Morgana Best Ein philosophischer Mord (Sibyl Potts 2)

mörderische Spannung im Buch

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Morgana Best Ein philosophischer Mord (Sibyl Potts 2)

Beitragvon sabinett » 10.05.2021, 08:17

Morgana Best

Ein philosophischer Mord (Sibyl Potts ermittelt 2)
OT: Natural-Born Grillers


WERBUNG


Klappentext lt. Amazon


Eine Philosophen-Tagung bringt eine Schar illustrer Gäste in Cressida Upthorpes Pension. Ein Punkt stand jedoch gewiss nicht auf der Tagesordnung: der Tod eines angesehenen Professors. Schnell wird Cressida zur Hauptverdächtigen. Für Sibyl Potts, ihre Untermieterin, steht fest: So ein Unfug! Die exzentrische Cressida könnte keiner Fliege etwas zuleide tun, oder etwa doch?

Mithilfe von Mr Buttons, Cressidas britischem Dauergast, beginnt Sibyl zu ermitteln. Sehr zum Ärger des gestressten Polizisten Blake Wessley, der sich bald schon um eine weitere Leiche kümmern muss. Wieder gibt es keine Spur zum Täter und Cressidas guter Ruf scheint endgültig ruiniert. Doch Sibyl ist fest entschlossen, den wahren Mörder aufzuspüren …






Der 2. Teil verwickelt Sibyl erneut nicht nur in einen Mordfall, nein gleich in 2 und das unter Philosophen. Das ist nicht wirklich das Terrain der neu zugezogenen Hundefriseurin mit Visionen und einer panischen Angst vor Schlangen.
Zusammen mit Mr. Buttons, dem englischen Reinlichkeitsfanatiker und Turner mit olympischen Qualitäten, stürzt sie sich in die Klärung der Fälle, denn man verdächtigt ihre Vermieterin Cressida. Dabei trifft sie natürlich auch auf den Polizisten Blake, aber sie hat einen Labrador und er einen Chihuahua. Kann das gutgehen???

Mein Highlight, ihr fluchender Kakadu Max. Er ist einfach herrlich und hilft sogar, den Mörder zu stellen.

Irgendwie bin ich nur etwas verwirrt, wie sie jetzt heißt Sybill oder Sibyll. Auch Amazon hat beide Varianten im Titel bzw. im Klappentext. Ich tendiere zu letzterem wegen der Sibyllen und ihrer Visionen :zwinkern

Klare Lese Empfehlung. Ich habe das Buch als Rezi-Exemplar bekomme, was meine Meinung aber nicht beeinflusst hat :-)
5 von 5 :buch
Zuletzt geändert von sabinett am 10.05.2021, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 39953
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Re: Morgana Best Ein philosophischer Mord (Sybil Potts 2)

Beitragvon sabinett » 10.05.2021, 14:20

sabinett hat geschrieben:Irgendwie bin ich nur etwas verwirrt, wie sie jetzt heißt Sybill oder Sibyll. Auch Amazon hat beide Varianten im Titel bzw. im Klappentext. Ich tendiere zu letzterem wegen der Sibyllen und ihrer Visionen :zwinkern


das Problem ist bekannt, aber bis Amazon es ändert, kann es dauern :zwinkern
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 39953
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Ladythriller/ Romantic Thrill

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast