Ingrid Ganß - Die Braut des Spielmanns

...wenn es denn mal etwas anderes als ein Liebesroman sein soll;)

Moderatoren: mallory, Mondfrau

Beitragvon Schattentaenzerin » 08.10.2007, 17:59

Nun ja, BEstseller muss nicht unbedingt heißen etwas ist gut. Wenn ich mich nich täusche war D. Bohlens Biografie auch ein Bestseller und das würd ich nicht unbedingt als hohe literarische Kunst auffassen. :roll:
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Gipsy » 08.10.2007, 18:04

Neee, sicher nicht.
Ich meinte nur, weil das Buch Fans von Märchen anspricht, Fans von Liebesgeschichten und auch ein ungewöhnlicher historischer Liro ist, weil es um das Alltagsleben geht und nicht wie sonst oft um politische Verwicklungen, Kriege, etc.
Ich liebe das Märchen vom König Drosselbart und habe schon immer gefunden, dass es eine tolle Liebesgeschichte ausmacht. Immerhin will er sie von Anfang an haben und das gefällt mir ;)

Da Elisabeth aber eigentlich adlig ist, ist das Leben der Armen für sie genauso fremd wie für Claire die Vergangenheit in Schottland. Wie sie sich langsam anpasst und sogar Gefallen daran findet, ist so glaubwürdig und spannend erzählt - und Jakob ist zum Verlieben und Elisabeth eine sehr sympathische Heldin.

Das Buch hätte mehr Aufmerksamkeit einfach verdient. Ich bin froh, dass durch das Forum einige auf die Autorin aufmerksam geworden sind und hoffe sehr auf einen 2. Teil :D
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Schattentaenzerin » 08.10.2007, 18:06

Stimmt, aber ohne richtige Werbung kann ein Buch noch so gut sein, da wird keiner auf das Buch aufmerksam...

Ich persönlich bezweifle aber das ein zweiter Teil kommt. Schließlich beruht das ganze auf König Drosselbart und die GEschichte ist abgeschlossen...
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Gipsy » 08.10.2007, 18:10

Ja, schon, aber ich liebe Serien halt einfach :lol:
Oft lese ich den 2. Teil gar nciht sofort, weil ich Angst habe, ob ich die Charaktere / die Geschichte genauso mag wie bei Band 1. Aber allein der Gedanke daran, dass das Buch noch nicht abgeschlossen ist, dass ich die Charaktere noch mal wiedertreffen kann, dass das fantastische Gefühl, das ich beim Lesen hatte, noch nicht vorbei ist ...

Und Elisabeth und Jakob fand ich halt einfach großartig :D
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Schattentaenzerin » 08.10.2007, 18:13

Das mit der Angst vor der Fortsetzung kenn ich. Das hatt ich total bei New Moon. Da braucht ich mehrere Wochen bis ich mich endlich überwand. :oops:

Aber dein Wunsch nach ner Fortsetzung versteh ich auch voll. Irgendwie will man seine liebgewonnen Charas wieder haben. :)
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Gipsy » 08.10.2007, 18:14

New Moon habe ich mir letztes Jahr im September gekauft, aber erst im Februar gelesen. Ich hatte ja Spoiler gelesen und solche Angst vor der Trennung :shock:
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Schattentaenzerin » 08.10.2007, 18:20

Genau genau. *nicknick+ Davor hatte ich auch sooo ne Panik und dann hatte ich gehört Bella lernt jemand neues kennen und ahhh, ich hatte so ne Angst um Bella/Edward.
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Gipsy » 08.10.2007, 18:25

Mir war schon klar, dass die beiden wieder zusammenkommen, aber ich hatte Angst, dass ihre Liebe irgendwie geschmälert wird, wenn Bella noch jemand kennenlernt, dass ihre Liebe dann nciht mehr so einzigartig ist, sondern ersetzbar durch jemand anderen :sad
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Schattentaenzerin » 08.10.2007, 18:32

Mir war das eben nicht klar. Ich hab nämlich leider schon öfters gelesen das Love Interest wechseln, sobald einer weg war, darum hatte ich auch so ne Angst.
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Gipsy » 08.10.2007, 18:39

Neee, auf der HP von Stephenie Meyer stand doch immer groß dabei, dass sie an die wahre große Liebe glaubt und dass es die Geshcichte von Edward und Bella ist. Von daher hab ich das nie angenommen, dass die Trennung endgültig sein könnte ;)
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Schattentaenzerin » 08.10.2007, 19:05

Zu der Zeit kannte ich noch nich die HP. Ich bin erst nach NEw Moon auf die Seite gestoßen, von daher hab ich russisch roulett mit meiner Stimmung die ja vom buch abhing gespielt. :lol:
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon sabinett » 10.10.2007, 10:06

:nein Ihr Süssen ab in den Bella&edward thread :lach

Soll ich die Braut des Spielmann wandern lassen??
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 39205
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Schattentaenzerin » 10.10.2007, 10:45

:lol: Irgendwie schweifen Gipsy und ich immer vom Thema ab. *lach*

Und ich würd das Buch gerne lesen. Wär also toll, wenn du es als Wb anbieten könntest. ;)
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon sabinett » 10.10.2007, 13:14

Schattentaenzerin hat geschrieben::lol: Irgendwie schweifen Gipsy und ich immer vom Thema ab. *lach*


stimmt :lach und Ihr landet immer bei den beiden :lol:

Schattentaenzerin hat geschrieben:Und ich würd das Buch gerne lesen. Wär also toll, wenn du es als Wb anbieten könntest. ;)


wird gleich eingestellt, möchtest Du die erste sein?
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 39205
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Schattentaenzerin » 10.10.2007, 15:44

sabinett hat geschrieben:
Schattentaenzerin hat geschrieben::lol: Irgendwie schweifen Gipsy und ich immer vom Thema ab. *lach*


stimmt :lach und Ihr landet immer bei den beiden :lol:


:lol: Wirklich?! Ist mir noch icht aufgefallen.

sabinett hat geschrieben:
Schattentaenzerin hat geschrieben:Und ich würd das Buch gerne lesen. Wär also toll, wenn du es als Wb anbieten könntest. ;)


wird gleich eingestellt, möchtest Du die erste sein?


Ja bitte. :) Danke dafür. :hi
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Gipsy » 16.10.2007, 13:54

Sorry, Schatten, ich war ein paar Tage nicht am Rechner (Migräne :???:). Ich hab gerade gesehen, dass Sabinett schneller war mit dem WB ;) Ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß beim Lesen :)
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon bacherl » 16.10.2007, 14:42

Schattentaenzerin hat geschrieben:Nun ja, BEstseller muss nicht unbedingt heißen etwas ist gut. Wenn ich mich nich täusche war D. Bohlens Biografie auch ein Bestseller und das würd ich nicht unbedingt als hohe literarische Kunst auffassen. :roll:


nicht????????????????????????? :D :D :D
Benutzeravatar
bacherl
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 4376
Registriert: 17.01.2007, 17:18
Wohnort: Köln

Beitragvon Schattentaenzerin » 16.10.2007, 17:44

@Gipsy
*knuddel* Ich bin froh das es dir besser geht.

@bacherl
*lach* Jaaaa, ein dummer Gedanke nicht?! *lach* Ich bin nun mal unglaubend und verehre nicht unsreren PRomi-Gott D. Bohlen. ;)
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon SchneeMcKettrick » 21.09.2009, 23:06

Das das Buch neu aufgelegt wird steht ja schon bei den Neuerscheinungen. Aber wusstet ihr auch, dass es höchstwahrscheinlich im näcjsten Jahr, eine Fortsezung geben wird? Ich habe das Buch noch nicht gelesen und erstmal auf meine GK- wunschliste gesetzt, aber wenn es so toll ist wie es klingt ist eine Fortsetzung natürlich toll :)
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24197
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Beitragvon sabinett » 22.09.2009, 10:49

ja eine Fortsetzung klingt wirklich gut :D
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 39205
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu sonstige Genre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast