Elena Uhlig: Mein Gewicht und ich

...wenn es denn mal etwas anderes als ein Liebesroman sein soll;)

Moderatoren: mallory, Mondfrau

Elena Uhlig: Mein Gewicht und ich

Beitragvon corwer » 19.03.2017, 22:34



Klappentext: Die Schauspielerin Elena Uhlig, Mutter von drei kleinen Kindern, will zurück ins Geschäft und bekommt prompt ein Problem: Um wieder die Figur zu haben, die die Filmleute von ihr wollen, muss sie nicht nur eine Diät machen, sondern auch noch ins Fitnessstudio. Doch sie hasst Crosstrainer und liebt gutes Essen.
In diesem fröhlichen Mutmacher erzählt Elena Uhlig, wie sie es geschafft hat, sich vom Diät- und Fitnesswahn zu befreien. Nebenbei verrät sie kleine, aber wirkungsvolle Tricks: Mit Bauchweghosen, einem Kleid, das die Kurven nicht betont, sondern umschmeichelt, und der richtigen Pose wird der Traum von der perfekten Figur für jede Frau wahr.

Meine Meinung:
Das ist schon auf den Punkt gebracht, was dies Buch hergibt. Nicht viel mehr oder weniger. Elena Uhlig schweift häufig vom Thema ab, kommt aber wieder zurück zu dem, was sie erzählen will. Es ist nett zu lesen, ich hatte mehr erwartet. Ich bin froh, dass ich es mir zum Geburtstag schenken ließ.

Ich gebe 3 von 5 Punkte.

:stern
Benutzeravatar
corwer
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4747
Registriert: 29.08.2007, 21:14
Wohnort: Brenztal

Zurück zu sonstige Genre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron