Patricia Potter - Der Geächtete

historische Liebesromane deren Geschichte in Amerika spielt

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Patricia Potter - Der Geächtete

Beitragvon Eve » 01.04.2007, 08:04

Das Halbblut MacKenzie - Kundschafter der amerikanischen Armee - wird von der Tochter eines Serganten der Vergewaltigung bezichtigt, nachdem er ihre Avancen abgewiesen hat. Er wird in Ketten gelegt und soll zu seiner Verhandlung nach Fort Defiance gebracht werden. Dabei wird er grausam misshandelt. Nur die junge Amy Manning mischt sich ein und verhindert, dass er getötet wird. Als es ihm gelingt, sich zu befreien, nimmt er Amy und ihren kleinen Sohn Davey als Geisel auf seine Reise durch die Wildnis.

Das ist eine eher dunkle Geschichte, die vorallem durch die psychologischen Fesseln des Helden funktioniert und einen guten Einblick in den Wilden Westen abseits von "Der Schuh des Manitus" gibt.

Der Geächtete.
Patricia Potter


Erschienen auch als Cora Historical 26, 1991.

Eve
Eve
fühlt sich schon wohl
 
Beiträge: 145
Registriert: 23.01.2007, 07:14

Beitragvon Chrissi » 01.04.2007, 10:24

Ich habe das Buch auch noch hier in meinem Regal und kann mich gar nicht mehr dran erinnern. Gute Idee, es vielleicht auch wieder mal zu lesen.
Chrissi
wohnt hier
 
Beiträge: 534
Registriert: 06.09.2006, 18:56

Beitragvon mallory » 01.04.2007, 20:02

Eve, so wie es aussieht haben wir zwei den absolut gleichen Geschmack :) . Du stellst hier so nach und nach meine ganzen Keeper vor!
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 56176
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Bertradis » 02.04.2007, 08:26

Das ist einer der wenigen Historicals, die in meinem Regal überlebt haben! Aber als dunkle Geschichte habe ich ihn nie empfunden, natürlich sit es kein besonders lustiger Roman, aber für mich gibt es wesentlich düstere ;)
Es bringt Unglück abergläubisch zu sein!

Mein BL-Regal
http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0
Benutzeravatar
Bertradis
wohnt in einem Grafenschloss
 
Beiträge: 3528
Registriert: 04.04.2006, 09:53
Wohnort: Neuss

Beitragvon mallory » 02.04.2007, 14:34

Düster fand ich ihn auch nicht, sondern einfach nur schön! :)
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 56176
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon erki_nol » 02.04.2007, 15:43

Ah, einer meiner absoluten Lieblings-Western! :D
Benutzeravatar
erki_nol
wohnt in einem Grafenschloss
 
Beiträge: 3687
Registriert: 05.04.2006, 20:42
Wohnort: Köln

Beitragvon Jenny » 02.04.2007, 18:04

Finde ich nicht düster.
Ist einer meiner absoluten Keeper :lol:
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen
(Peter Ustinov)
Bild
Benutzeravatar
Jenny
Hexe
 
Beiträge: 9317
Registriert: 18.12.2006, 15:09
Wohnort: bei Landshut

Beitragvon Eve » 03.04.2007, 15:26

Düster find ich es auch nicht, sondern dunkel - aber das ist vermutlich Wortklauberei und Geschmackssache. Und hängt vom sonstigen Bücherkonsum ab.

Eve
Eve
fühlt sich schon wohl
 
Beiträge: 145
Registriert: 23.01.2007, 07:14

Beitragvon Klusi » 03.04.2007, 18:18

Das ist eines meiner Lieblingsbücher, die einen festen Platz im Keeper-Regal haben. Ich empfand die Geschichte eigentlich auch nicht dunkel, sondern sehr schön, vielleicht einiges ernster als viele andere Bücher.
Liebe Grüße Klusi
Bild

Mein Tauschticket-Regal
Benutzeravatar
Klusi
wohnt in einer Schlossruine
 
Beiträge: 2955
Registriert: 16.05.2006, 15:23
Wohnort: In Bayern ganz oben

Beitragvon mallory » 03.04.2007, 18:56

Ich glaube, das ist es. Einigen wir uns darauf, dass es eine ernste Geschichte ist :) .
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 56176
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Bertradis » 04.04.2007, 08:37

Eine Geschichte mit einem von Mallorys tortured Heros ;)
Es bringt Unglück abergläubisch zu sein!

Mein BL-Regal
http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0
Benutzeravatar
Bertradis
wohnt in einem Grafenschloss
 
Beiträge: 3528
Registriert: 04.04.2006, 09:53
Wohnort: Neuss

Beitragvon mallory » 04.04.2007, 14:50

Jawoll! :lol:
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 56176
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon SherlockHolmes » 13.09.2007, 09:25

bin gestern abend mit dem buch fertig geworden und ich muß sagen ----> :freudentanz solche liros liebe ich :!:

:hechel
wenn einer noch so klug ist, so ist er oft doch nicht klug genug, um den dummen zu begreifen.
SherlockHolmes
fühlt sich schon wohl
 
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2007, 09:00
Wohnort: Österreich

Beitragvon Locke » 24.05.2009, 20:15

Jetzt hab ihr mich sooooooooooooooooooooo gespannt gemacht
und dann gucke ich bei ama und dort ist er für 39,99

Ja klar warum nicht
Benutzeravatar
Locke
Magd der Palastwache
 
Beiträge: 7539
Registriert: 01.03.2009, 20:56
Wohnort: Hamburg

Beitragvon mallory » 24.05.2009, 20:27

Bei Tauschticket steht er seit 2007 2:1 im Regal!
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 56176
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon mallory » 24.05.2009, 20:32

Und bei booklooker gibt es ihn auch zu ganz normalen Preisen!
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 56176
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Locke » 27.05.2009, 12:58

:oops: Danke, ich sollte mir angewöhnen, mir auch mal bei anderen Seiten anzuschauen ausser ama.
Benutzeravatar
Locke
Magd der Palastwache
 
Beiträge: 7539
Registriert: 01.03.2009, 20:56
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lirofan » 27.05.2009, 13:35

das war einer der ersten historicals, die ich gekauft hatte. band 26
den hab ich immer noch
Benutzeravatar
Lirofan
wohnt in einer Schlossruine
 
Beiträge: 2422
Registriert: 19.05.2008, 14:21
Wohnort: Bayern

Beitragvon blackraven » 27.05.2009, 14:16

Das ist eine meiner liebsten Romane :D und einer meiner Ältesten.
Bei Tipfehlern und Unverstendlichkeiten fragen sie ihren Duden oder Sprachforscher. Bild
Benutzeravatar
blackraven
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1631
Registriert: 22.05.2008, 16:39
Wohnort: Milmersdorf

Beitragvon Locke » 06.07.2009, 16:18

Hab ihn mir jetzt auch bestellt.
Ein Buch weniger aus meiner Liste hihi
Benutzeravatar
Locke
Magd der Palastwache
 
Beiträge: 7539
Registriert: 01.03.2009, 20:56
Wohnort: Hamburg

Nächste

Zurück zu Schauplatz Amerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron