Michelle Willingham - Eiskalt verführt vom Verräter

Der Hintergrund der Geschichte spielt in den schottischen Highlands oder in Irland und ist historisch

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Michelle Willingham - Eiskalt verführt vom Verräter

Beitragvon Marina G. » 02.04.2018, 21:19

WERBUNG

Originaltitel: Warrior of Fire
Verlag: Cora Verlag, Historical 337 (November 2017)



Klappentext:
Niemals wird sie sich dem Wunsch ihres Vaters unterwerfen und den König von Irland ehelichen! Bei Nacht und Nebel flieht Lady Carice Faoilin vor ihrer Familie und der Vermählung mit einem groben Gatten. Nach diesem Skandal wird kein Mann sie mehr begehren, davon ist Carice überzeugt. Bis sie in einer einsamen Abtei Raine de Garenne trifft! Das Lächeln des Soldaten schenkt ihr den Glauben an die Liebe wieder - so sehr, dass sie sogar daran denkt, sich ihm in einer Nacht der Leidenschaft hinzugeben. Doch dann muss sich Lady Carice der schlimmsten Erkenntnis stellen: Raine spielt nur mit ihrem Begehren - er will sie eiskalt an den König ausliefern …
Quelle: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Irland, 1172:
Lady Carice Faoilin ist schon viele Jahre schwer krank, ihr Körper ist schon so geschwächt, dass sie tief in sich spürt, dass ihr Tod nahe ist. Darum will Carice ihre letzte Zeit in Frieden verbringen und nicht mit einem grausamen Mann verheiratet werden. Doch ihr Vater hat große Pläne und will sie durch eine Ehe zur Königin von Irland machen. Mit der Hilfe ihres Bruders Killian schmiedet sie einen Plan und flieht vor den Männern ihres Vaters und ihres Verlobten. Mit letzter Kraft kann sie sich in ein Kloster retten und trifft dort auf Raine de Garenne, einen normannischen Soldaten. Obwohl er ihr Feind ist, so fühlt sie keine Angst.

Nachdem Verrat seines Vaters muss Raine de Garenne dem normannischen König bedingungslos gehorchen, denn er hat seine beiden Schwestern als Geiseln. Gerade hat er zwei Tage Zeit bekommen und die toten Mönche aus einem Kloster zu bestatten, da kommt eine junge, kranke Frau ins Kloster. Sie ist auf der Flucht vor einer Ehe mit einem gefährlichen Mann, der auch Raines Feind ist. Sie bittet ihm um Hilfe und Raine ist hin und her gerissen, wenn er ihr hilft bringt er seine Schwestern in Gefahr, doch wenn er sie als Geisel nehmen würde, wäre ist sehr wertvoll für ihm. Weder Carice noch Raine rechnen mit den großen Gefühlen, die sie bald für einander empfinden...

"Eiskalt verführt vom Verräter" ist der zweite Teil der zweiteiligen Irland Saga von Michelle Willingham. Die beiden Teile sind stark ineinander verwoben und laufen teilweise parallel ab, deshalb sollte man hier unbedingt vorher Teil 1 lesen. Mich hat das Buch von der ersten Seite gefesselt und die Autorin hat einen sehr spannenden Plot entworfen und ich habe bis zum Schluss mitgefiebert und war schon gespannt, wie die Autorin die vielen Hindernisse überwinden würde. Wie auch in Teil 1 spielen auch hier wieder einige Figuren der MacEgan Serie mit. In der richtigen Reihenfolge würde die beiden Warrior of Ireland Bücher zwischen dem 4. und 5. Teil der MacEgans liegen (Zwischen: Mein irischer Held/ Die irische Heilerin).

Sowohl Carice als auch Raine sind liebenswerte Helden, die leider in einem Leben gefangen sind und scheinbar keine schöne Zukunft haben, bis sie sich gegenseitig finden und neue Wege entdecken. Die Autorin lässt den Figuren genug Zeit und so können sie langsam Gefühle für einander entwickeln und so wirkt alles recht glaubhaft. Ich mag den Schreibstil der Michelle Willingham sehr gerne, sie schreibt sehr flüssig und bildhaft und ich habe immer das Gefühl direkt in die Vergangenheit zu reisen und dabei zu sein.

Bewertung:
5 von 5 Punkten


:stern
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5454
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Zurück zu Highlander

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron