Inhaltsangaben und Zitate

Tipps und Tricks rund um das Forum, Ort um Fragen zu Funktionen zu stellen, besonders für Neulinge!

Inhaltsangaben und Zitate

Beitragvon mallory » 17.04.2017, 17:51

Da dein thread für Antworten gesperrt ist, Schnee, muss ich halt einen eigenen aufmachen. :lol: Du schreibst, man dürfe Inhaltsangaben nur posten wenn der Verlag dabei steht. Wenn nun aber das Buch nicht von einem Verlag ist sondern nur die Inhaltsangabe von Amazon angegeben ist? Gilt die dann als Verlagsangabe? Bei Selfpublishern kann man ja nichts anderes nehmen als diese Inhaltsangabe...
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 56856
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Inhaltsangaben und Zitate

Beitragvon SchneeMcKettrick » 17.04.2017, 19:32

Tja, das ist die grosse Frage....wenn einem diese Person ans Bein pinkeln möchte kann es durchaus negativ enden.
Bild
Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Rosenkohl
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24127
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Re: Inhaltsangaben und Zitate

Beitragvon Loewenzahn » 17.04.2017, 19:35

Dann würde ich doch sagen, im Zweifelsfall die Inhaltsangabe weglassen. Den amazon-link zum Buch stellen wir doch sowieso ein, da kann man sich die Inhaltsangabe auch dort mit einem klick anschauen ;)
(Avatar = eigenes Foto)
:buchberg
Benutzeravatar
Loewenzahn
wurde begnadigt
 
Beiträge: 18603
Registriert: 30.03.2006, 08:30
Wohnort: Pullem bei Kölle

Re: Inhaltsangaben und Zitate

Beitragvon SchneeMcKettrick » 17.04.2017, 19:42

Ja, das wäre in diesem Fall wohl am besten.
Bild
Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Rosenkohl
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24127
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Re: Inhaltsangaben und Zitate

Beitragvon mallory » 17.04.2017, 20:00

Ich finde das halt ärgerlich weil ich mich in meinen Rezis oft genug direkt auf die Inhaltsangabe beziehe. :???: Also muss ich den Inhalt in Zukunft selbst zusammenfassen. :???:
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 56856
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Inhaltsangaben und Zitate

Beitragvon Letanna » 18.04.2017, 14:06

mallory hat geschrieben:Da dein thread für Antworten gesperrt ist, Schnee, muss ich halt einen eigenen aufmachen. :lol: Du schreibst, man dürfe Inhaltsangaben nur posten wenn der Verlag dabei steht. Wenn nun aber das Buch nicht von einem Verlag ist sondern nur die Inhaltsangabe von Amazon angegeben ist? Gilt die dann als Verlagsangabe? Bei Selfpublishern kann man ja nichts anderes nehmen als diese Inhaltsangabe...


Ich nenne als Quellennachweis dann immer die Autorin selbst, von ihr kommt der Text auf Amazon ja auch.
Benutzeravatar
Letanna
Dienstmagd
 
Beiträge: 4303
Registriert: 26.04.2009, 08:09
Wohnort: Moers

Re: Inhaltsangaben und Zitate

Beitragvon mallory » 18.04.2017, 17:12

Wenn das sicher ist dann mache ich das in Zukunft auch so.
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 56856
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Inhaltsangaben und Zitate

Beitragvon Marina G. » 18.04.2017, 18:30

Letanna hat geschrieben:
mallory hat geschrieben:Da dein thread für Antworten gesperrt ist, Schnee, muss ich halt einen eigenen aufmachen. :lol: Du schreibst, man dürfe Inhaltsangaben nur posten wenn der Verlag dabei steht. Wenn nun aber das Buch nicht von einem Verlag ist sondern nur die Inhaltsangabe von Amazon angegeben ist? Gilt die dann als Verlagsangabe? Bei Selfpublishern kann man ja nichts anderes nehmen als diese Inhaltsangabe...


Ich nenne als Quellennachweis dann immer die Autorin selbst, von ihr kommt der Text auf Amazon ja auch.


Das mache ich in meinem Blog auch. Wenn der Verlag unklar ist nehme ich immer den Autor persönlich.
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5332
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich


Zurück zu Hinweise zur Nutzung des Forums

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast