Jana Lukas - Landliebe

Liebesromane mit Witz, Sarkasmus und starken Frauen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Jana Lukas - Landliebe

Beitragvon Marina G. » 24.07.2017, 19:59

Verlag: Heyne (Mai 2017)



Klappentext:
Im Wein liegt die Liebe
Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ...
Quelle: Heyne

Meine Einschätzung:
Tom Sanders leitet gemeinsam mit seinem Bruder Eric das gemeinsame Familienweingut. Doch sie stecken in finanziellen Schwierigkeiten und brauchen dringend Geld. Da hat Eric die Idee: Tom ist noch Single und er wäre der ideale Kandidat für die TV-Show Landliebe. Wenn sie auch noch das Weingut als Drehort zur Verfügung stellen bekommen sie 50.000 EUR. Das würde ihnen auf jeden Fall weiterhelfen. Tom ist alles andere als begeistert, doch er macht mit. Doch das Kamerateam gestaltet das Haus um und Ellie - eine der Kandidatinnen - ist in seinen Augen eine eingebildete Großstadtfrau.

Ellie steckt in großen Geldnöten, leider ist die Köchin derzeit arbeitslos und weiß nicht wie sie schnell an Geld kommen kann. Da hat ihre Freundin Alexandra die Idee: Ellie soll sich als Kandidatin bei Landliebe bewerben. Sie muss nur vier Wochen durchhalten und wenn sich der Kandidat für sie entscheidet bekommt sie reichlich Preisgeld. Widerwillig stimmt sie zu, doch sie darf nicht sie selbst sein: Sie muss immer ein Dirndl tragen und wird als Dummchen hingestellt. Der Winzer Tom ist auch alles andere als ein Traummann, er ist stur und scheint kein Interesse an Ellie zu haben. Dennoch funkt es zwischen ihnen...

"Landliebe" ist der erste Roman von Jana Lukas, die unter den Pseudonymen Jane Luc, Joanne St. Lukas und Jenna Lux schon einige Romane veröffentlicht hat. Anders als ihre anderen Romane, die in den USA angesiedelt sind, spielt dieser Roman in Deutschland. In dem Buch lernen sich Tom und Ellie durch die Tv-Show Landliebe kennen und lieben. Das Konzept der Sendung erinnert an die Tv-Serie Bauer sucht Frau. Jana Lukas erzählt die Geschichte von Tom und Ellie recht humorvoll und gibt abwechselnd Einblick in die Gefühlswelt von Held und Heldin. Auch einige Nebenpersonen bekommen Platz im Buch und Jana Lukas lässt die Leser auch an deren Gefühlen und Gedanken teilhaben. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, doch durch den Handlungsort Deutschland merkt man in diesem Buch das es sich bei dem Buch um keine Übersetzung, sondern ein Original handelt.

Die Geschichte selbst bietet kaum Überraschungen und es werden einige Klischees erfüllt, dennoch macht es Spaß Tom und Ellie eine Zeitlang zu begleiten. Generell könnte die Geschichte viel schneller abgeschlossen werden, wenn das Heldenpaar ein klärendes Gespräch führen würde, doch beide sind teilweise etwas sture Personen und brauchen sie etwas Zeit bevor sie ihr Happy End bekommen.

Fazit: Ein humorvolles, leichtes Sommerbuch ohne große Überraschungen mit einer verrückten Tv-Show und einer schönen Lovestory.

Bewertung:
4 von 5 Punkten


:stern
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5401
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Re: Jana Lukas - Landliebe

Beitragvon SchneeMcKettrick » 08.08.2017, 06:57

Das klingt wirklich lustig und ist mir schon aufgefallen, aber ich zögere weil ich befürchte dass es so typisch deutsch geschrieben ist.
Bild
Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Rosenkohl
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24339
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Re: Jana Lukas - Landliebe

Beitragvon barbara » 08.08.2017, 11:10

Die Lake Anna Reihe von ihr als Joanne St. Lukas hat mir sehr gefallen und die ersten 2 Bücher der Boston Police die sie unter Jane Luc geschrieben hat, haben mir auch gefallen. Mal sehen, auf dem Wunschzettel ist es schon mal gewandert. :augen
LG Barbara
Benutzeravatar
barbara
hat den Kaiserpalast erreicht
 
Beiträge: 15381
Registriert: 08.04.2007, 19:41
Wohnort: bei Kassel

Re: Jana Lukas - Landliebe

Beitragvon Marina G. » 08.08.2017, 15:53

SchneeMcKettrick hat geschrieben:Das klingt wirklich lustig und ist mir schon aufgefallen, aber ich zögere weil ich befürchte dass es so typisch deutsch geschrieben ist.


Ihr Stil war bei dem Buch zwar "deutscher" als bei den anderen. Aber es war ok.

Versuch mal eine Leseprobe.
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5401
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich


Zurück zu Freche Frauen/ Chick lit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast