Jana DeLeon »Schuss und Asche« Miss Fortune 4

Liebesromane mit Witz, Sarkasmus und starken Frauen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Jana DeLeon »Schuss und Asche« Miss Fortune 4

Beitragvon sabinett » 16.07.2019, 18:30

Werbung

Jana DeLeon »Schuss und Asche«
OT: Swamp Team 3
Miss Fortune Reihe Teil 4

Inhalt laut Amazon:
Wo Rauch ist, ist auch Feuer ...

CIA-Agentin Fortune Redding hat es wirklich nicht leicht. Seit sie mit neuer Identität in Sinful, Louisiana, untergetaucht ist, muss sie harmlos wie eine Bibliothekarin wirken, über banale Sachen wie Make-up-Tipps plaudern und sich auf ihr allererstes Date vorbereiten. Ausgerechnet Deputy Carter LeBlanc hat sie zum Essen eingeladen – der Mann, der ihre Tarnung gefährden könnte. Zum Glück stehen ihr die munteren Seniorinnen Ida Belle und Gertie mit Rat und manch unüberlegter Tat zur Seite. Als Carter das Date absagt, weil das Haus von Fortunes Freundin Ally in Flammen steht, ist für Fortune klar, dass sie den Brandstifter finden muss. Gemeinsam mit Ida Belle und Gertie beginnt sie heimlich zu ermitteln. Doch dann taucht eine Leiche auf …

Eine brandheiße Mission!

https://www.amazon.de/Schuss-Asche-Ein- ... te+Bauroth




Ich habe das Buch als Vorableseexemplar von der Übersetzerin bekommen und vorher schnell die ersten 3 Teile gelesen. Ich bin begeistert!!! Häkelkrimi vom Feinsten, einfach super süß und so witzig!

Fortune ist eine (Ex-) CIA-Agentin, auf die ein 1 Mio. Dollar Kopfgeld ausgesetzt wurde, weil sie mit dem Absatz ihrer Stilettos den Bruder eines Drogenbosses getötet hat. Keine Absicht, weil sie nicht einmal weiß, wie man solche Schuhe trägt. Wie man tötet weiß sie schon.

Sie wird in die tiefste Provinz Louisianas verfrachtet. Tarnidentität: Bibliothekarin Sandy-Sue Morrow, was auch nicht zu ihr passt. Verwicklungen sind vorprogrammiert, vor allem, nachdem sie Ida Belle und Gertie kennenlernt. 2 rüstige Seniorinnen. Ehemalige Agentinnen des Vietnamkriegs. Die beiden sind einfach zum Niederknien witzig. Gertie, weil sie keine Brille braucht. Sagt sie, stimmt aber nicht und Ida Belle … ist einfach Ida Belle.
Teil 1 gibt es übrigens gerade für 0 €

Ich bin eine Verfechterin der *eine Reihe sollte man auch nacheinander lesen* Fraktion und hier auf jeden Fall. Die Bücher sind witzig, die Fälle interessant, aber v.a. leben sie von den Protagonisten. Auch den schrulligen Nebencharakteren dieser Stadt »Sinful« Ich sage nur Unterwäscheabend in der Sumpfbar.

Fortune nähert sich über die Bücher dem ortseigenen Deputy an, was allerdings unter keinem guten Stern steht. In Teil 4 schießt sie ihm mit Steinsalz in den Allerwertesten. Ein Date klappt irgendwie nicht.

Die »Chaoszwillinge« Gertie&Ida Belle helfen, wo sie können, aber auch das geht meisten irgendwie schief.

Zur Übersetzung: absolut gelungen. Der Wortwitz kommt gut sehr rüber. Ich habe oft laut aufgelacht.

Ich freue mich auf die nächsten Teile, weil als ich las: »Und während ich mich an ihn presste, wünschte ich mir, dass dieser Moment niemals enden würde.« dachte ich nur :brüll Ernsthaft schon wieder Schluss? :augen


Jana DeLeon
Miss Fortune
Weg vom Schuss 1
Mordsmäßig schön 2
Tod im Tümpel 3
Schuss und Asche 4

:stern
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 37578
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Zurück zu Freche Frauen/ Chick lit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast