Der Wunschzettel von Alexandra Potter

Liebesromane mit Witz, Sarkasmus und starken Frauen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Der Wunschzettel von Alexandra Potter

Beitragvon SchneeMcKettrick » 23.06.2007, 22:30

Bild
Der Wunschzettel: Roman
Alexandra Potter
Goldmann Verlag 2007-06-11 Taschenbuch 448 Seiten

Inhalt:
Heather Hamilton wünscht sich andauernd Unmögliches: Schokoladeneis ohne Kalorien, einen Platz in der U-Bahn, einen Sechser im Lotto und den perfekten Mann. Leider erfüllen sich diese Wünsche nie, bis ihr eines Tages eine Zigeunerin einen kleinen Strauß Weidenkraut schenkt, der ihr Glück bringen soll. Und plötzlich findet sie nicht nur einen Parkplatz direkt vor dem Haus, sondern hat auch noch ein Date mit ihrem Traummann. Heathers Glück müsste perfekt sein - wenn da nicht ihr neuer Untermieter wäre ...

Meine Meinung:
Hach wer von uns wünscht sich nicht einen Zauber der unsere Wünsche in Erfüllung gehen lässt? Dieses Buch hat genau das zum Thema-und auch die Nebenwirkungen von Wünschen;) Es war natürlich klasse etwas darüber zu lesen, aber ich hätte mir noch verrücktere Wünsche gewünscht.
Heather ist sehr sympathisch, fröhlich, nicht perfekt und weder überdreht noch eine Tussi.
Die Liebesgeschichte ansich fand ich auch recht nett- ihr Traummann ist auch nicht der perfekte Adonis ohne jeden Fehler sondern ein Mann mit Ecken und Kanten aber sein sehr netter.
Das buch ist flüssig geschrieben und bedient sich einer beschwingten Sprache.

Ich gebe
4 von 5 Punkten
Bild
Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Rosenkohl
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24194
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Beitragvon mallory » 23.06.2007, 22:43

Das klingt ja sehr schön - vorallem dass sie keine Tussi ist ;)
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 59217
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon mixalina » 23.06.2007, 22:46

Uuuuiii, das ging aber schnell!
Dankeschööön. Nun wirds auf jeden Fall gekauft, hört sich gut an :lol: .
Ich lese gerade:
Diktatur der Stille von Ellen Dee Davidson
Mein Bücherregal im Aufbau: Librarything.de
Benutzeravatar
mixalina
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 5738
Registriert: 05.06.2007, 08:54
Wohnort: Nahe HH

Beitragvon SchneeMcKettrick » 23.06.2007, 22:47

Natürlich mag Heather es auh ein Paar neue Schuhe zu kaufen ABER das nimmt wenig Platz im Buch weg und sie ist einfach von ihrem Wesen her keine Tussi :lol:
Bild
Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Rosenkohl
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24194
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Beitragvon Drixi » 23.06.2007, 22:50

Das stehe auch auf meiner "Unbedingt haben will Liste", also wenn du es abgeben willst.. :flöten
~*~ Liebe kann aus dir eine Königin machen, aber auch eine Idiotin. Manchmal auch beides gleichzeitig ~*~

Mein Regal:
http://www.tauschticket.de/cgi-perl/hom ... name=drixi
Benutzeravatar
Drixi
muss in den Kerker
 
Beiträge: 3110
Registriert: 29.03.2006, 17:54
Wohnort: Schweinfurt

Beitragvon SchneeMcKettrick » 23.06.2007, 22:52

ist schon ganz ganz lange versprochen, sorry
Bild
Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Rosenkohl
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24194
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Beitragvon blaueblume1 » 24.06.2007, 07:51

Da bin ich auch mal gespannt, lohnt sich vielleicht doch ein Kauf :)
Benutzeravatar
blaueblume1
wohnt in einer Schlossruine
 
Beiträge: 2094
Registriert: 30.03.2006, 10:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon monifant » 24.06.2007, 08:53

:backe jetzt bin ich aber mal richtig gespannt drauf.
monifant
 

Beitragvon gini » 25.06.2007, 11:16

*aufmeinelistesetz* :lol:
"Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit."
Heinz Erhardtl
Meine Lowcarb - Instagram- Seite
Benutzeravatar
gini
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 7633
Registriert: 01.04.2007, 10:07
Wohnort: Österreich

Beitragvon Mausi » 25.06.2007, 16:21

Das Buch habe ich am WE einer Freundin geschenkt und ich bin schon sehr gespannt, wie sie es findet. Nach euren guten Bewertungen muss sie mir das nach dem Lesen wohl auch mal ausleihen ;)

mausi
Wer liebt und geliebt wird, dem scheint die Sonne von beiden Seiten.
Benutzeravatar
Mausi
wohnt hier
 
Beiträge: 682
Registriert: 06.05.2007, 18:30
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon nicolettablu » 03.07.2007, 09:42

Bild
Be Careful What You Wish for
Alexandra Potter
Hodder & Stoughton 2006 Broschiert


Ich habe das Buch auch vor ein paar Wochen gelesen und fand es super! :klatsch
Ich fand es auch sehr nett, dass Heather so "normal" und nicht zu überdreht ist. Da kann man irgendiwe viel besser mit ihr mitfühlen.

Ich habe das Buch im Original gelesen und wollte mal fragen, wie das mit dem Namen in der Übersetzung gemacht wurde. Heather hat doch von der Zigeunerin ein Sträusschen "lucky heather", also Erika bekommen. Ist dieses Wortspiel im deutschen verloren gegangen?
LG, nicolettablu
Mein Bücherregal
nicolettablu
Schaut sich noch um......
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.06.2007, 12:42
Wohnort: Giessen

Beitragvon monifant » 05.07.2007, 19:40

nein, nicoletta, das Wortspiel ist auch in der deutschen Übersetzung erhalten geblieben. Lucky Heather - Heidekraut.
Macht Spaß es zu lesen, werd es aber wohl nicht behalten, also wer will, wenn ich fertig bin geht es zu TT.
monifant
 

Beitragvon blaueblume1 » 06.07.2007, 07:02

Oh, Moni, darf ich es danach haben? Ist eins meiner dringenden Suchis...
Benutzeravatar
blaueblume1
wohnt in einer Schlossruine
 
Beiträge: 2094
Registriert: 30.03.2006, 10:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon monifant » 06.07.2007, 17:13

habs grad für dich eingestellt, wünsch dir schon mal viel Spaß, mir hats gut gefallen, obwohl zum Schluss dann doch etwas zu sehr auf die LebensweisheitVernunft-Tube gedrückt wurde. Aber das ist nur meine ganz subjektive Meinung.
monifant
 

Beitragvon blaueblume1 » 06.07.2007, 18:22

Danke! :D
Benutzeravatar
blaueblume1
wohnt in einer Schlossruine
 
Beiträge: 2094
Registriert: 30.03.2006, 10:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon Lenya » 06.07.2007, 20:00

Oh Leutz, ich glaub ich sollt ins Bett gehen.
Gerade dachte ich: Wer ist Alexandra Potter und warum postet die ihren Wunschzettel gleich ins Forum?

:roll:
Benutzeravatar
Lenya
wird zur Mätresse
 
Beiträge: 13770
Registriert: 05.04.2006, 19:57

Beitragvon Schnuffi » 06.07.2007, 20:31

Lenya hat geschrieben:Oh Leutz, ich glaub ich sollt ins Bett gehen.
Gerade dachte ich: Wer ist Alexandra Potter und warum postet die ihren Wunschzettel gleich ins Forum?

:roll:
:hihi
Benutzeravatar
Schnuffi
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 26827
Registriert: 20.05.2007, 20:49
Wohnort: Meck-Pomm

Beitragvon mixalina » 06.07.2007, 20:34

nicolettablu hat geschrieben:Bild
Be Careful What You Wish for
Alexandra Potter
Hodder & Stoughton 2006 Broschiert


Ich habe das Buch auch vor ein paar Wochen gelesen und fand es super! :klatsch
Ich fand es auch sehr nett, dass Heather so "normal" und nicht zu überdreht ist. Da kann man irgendiwe viel besser mit ihr mitfühlen.

Ich habe das Buch im Original gelesen und wollte mal fragen, wie das mit dem Namen in der Übersetzung gemacht wurde. Heather hat doch von der Zigeunerin ein Sträusschen "lucky heather", also Erika bekommen. Ist dieses Wortspiel im deutschen verloren gegangen?


Ach, wie gut das ich Euch habe :lol: . Ich habe eben erst gemerkt, dass ich das deutsche Buch gerade gekauft habe, dass ich das englische aber auch noch auf meinem Wunschzettel habe und gar nicht geschnallt habe, dass es ein und dasselbe Buch ist... :oops:
Ich lese gerade:
Diktatur der Stille von Ellen Dee Davidson
Mein Bücherregal im Aufbau: Librarything.de
Benutzeravatar
mixalina
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 5738
Registriert: 05.06.2007, 08:54
Wohnort: Nahe HH

Beitragvon Drixi » 02.10.2007, 14:38

Ich hab es jetzt auch gelesen und es hat mir super gefallen! Der Schreibstil war wirklich richtig toll, und keine der Personen war zu abgedreht. 4,5 von 5 Punkten!
~*~ Liebe kann aus dir eine Königin machen, aber auch eine Idiotin. Manchmal auch beides gleichzeitig ~*~

Mein Regal:
http://www.tauschticket.de/cgi-perl/hom ... name=drixi
Benutzeravatar
Drixi
muss in den Kerker
 
Beiträge: 3110
Registriert: 29.03.2006, 17:54
Wohnort: Schweinfurt

Beitragvon Mausi » 13.11.2007, 13:37

Ach...das Buch habe ich mir schon vor längerer Zeit von meiner Freundin leihen lassen und es auch schon gelesen.
Es hat mir richtig gut gefallen. Schöner Schreibstil, eine amüsante und süße Story und tolle Charaktere :)

mausi
Wer liebt und geliebt wird, dem scheint die Sonne von beiden Seiten.
Benutzeravatar
Mausi
wohnt hier
 
Beiträge: 682
Registriert: 06.05.2007, 18:30
Wohnort: Niedersachsen

Nächste

Zurück zu Freche Frauen/ Chick lit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast