Gaby Hauptmann ~~ Die Meute der Erben

Liebesromane mit Witz, Sarkasmus und starken Frauen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Gaby Hauptmann ~~ Die Meute der Erben

Beitragvon Schattentaenzerin » 18.12.2007, 21:52

Gaby Hauptmann ~~ Die Meute der Erben
Bild
Die Meute der Erben.
Gaby Hauptmann
Piper 1999-10 Taschenbuch 317 Seiten


Inhalt:
Wie die Geier fallen Anno Adelmanns geldgierige Töchter in der Villa des alten Herrn ein. Es ist sein 85. Geburtstag, Grund genug, die treue Familie zu spielen. Doch die Sympathien des ehemaligen Großindustriellen gelten der charmanten Ina und ihrer kleinen Tochter Caroline. Die Meute der Erben tobt. Als Ina unversehens selbst ein großes Vermögen erbt, gerät ihr Leben in Gefahr.

Meine Meinung:
Oh Merlin, ich fand das Buch sooo schlimm. Der Schreibstil war zum einschlafen und ohne jeglichen Witz, Charme und die Charaktere haben sehr, sehr komisch reagiert. Ich konnte ihr Verhalten nicht nach vollziehen und fragte mich öfters ob die einfach blöd sind.

Weiters fand ich eigentlich ALLE Leute im Buch unsympathisch oder dumm. Das muss man auch erst mal schaffen. :???:

Nach 150 Seiten hab ich das Buch nur noch überflogen und auch das Ende fand ich sehr, sehr unrealistisch, sodass meine Meinung eindeutig ist.
Das Buch ist Zeitverschwendung und ich werde mir arg überlegen ob ich je wieder ein Buch von dieser Autorin lese...

Da ich das Buch nicht beendet habe, entfällt eine Wertung...
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Re: Gaby Hauptmann ~~ Die Meute der Erben

Beitragvon Marina G. » 11.03.2014, 21:19

:grübel mal sehen ich habe von der Autorin ein paar Bücher geschnappt, aber das ist glaube ich nicht dabei. Ich werde mal eines lesen und eine Rezi dazu schreiben...
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5454
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich


Zurück zu Freche Frauen/ Chick lit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast