Die Schokoladendiät von Carole Matthews

Liebesromane mit Witz, Sarkasmus und starken Frauen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Die Schokoladendiät von Carole Matthews

Beitragvon SchneeMcKettrick » 16.11.2008, 00:47

Bild
Die Schokoladendiät
Carole Matthews
rororo 2008-11-01 Taschenbuch 464 Seiten

Klappentext:
Weihnachten steht vor der Tür, und Lucy Diamond steckt mal wieder in der Bredouille. Kaum hat sie eine Beziehung mit ihrem Chef angefangen, muss der beruflich nach Australien. Und dann steht an Heiligabend ihr Exfreund vor der Tür. Aber heißt es nicht, man kriegt all seine Probleme in den Griff, wenn man sein Äußeres verändert und ein paar Kilo abnimmt? Gute Sache. Deswegen allerdings gleich auf Schokolade verzichten? No way!

Meine Rezension:
Nach „Liebe au chocolat“ ist „Die Schokoladendiät“ der zweite Band um Lucy und ihre drei Freundinnen die nicht nur die Liebe zu Schokolade miteinander teilen.
Der Titel ist etwas irreführend, denn die besagte Diät wird nur sehr kurz angerissen und spielt keine wichtige Rolle.
Viel mehr erlebt Lucy ein wahres Gefühlschaos und nach vielen Missverständnissen muss sie um ihre Liebe, Mr. Sexy, fürchten. Nadia, eine junge Mutter mit einem spielsüchtigen Mann der sich auf Entzug befindet, wird ihr Leben radikal ändern müssen. Autumn erlebt Leid und Glück zugleich und muss erkennen, dass man jemanden auch mal fallen lassen muss um ihn zu helfen. Chantals Leben gerät auch in die Achterbahn und sie muss sich gut festhalten um bei mancher Neuigkeiten nicht aus dem Sitz zu fallen…

Genau wie vom ersten Band war ich von „Die Schokoladendiät“ mehr als begeistert. Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet und durch ihre Unterschiedlichkeit eine perfekte Ergänzung zueinander. Zu gern würde ich gemeinsame Stunden mit den Mädels bei „Chocolate Heaven“ verbringen, denn die beschriebenen Zusammenkünfte wurden von der Autorin perfekt in Szene gesetzt und bieten einen Lesegenuss vom Feinsten.
Positiv ist auch, dass nicht nur Lucys Geschichte erzählt wird. Auch die anderen Protagonisten bekommen genug Platz um in das Herz der Leserin zu schlüpfen. Immer wieder entlockte mir der Roman ein Lächeln, aber auch Tränen sind geflossen- gerade Nadia hat es schwer getroffen und erhielt meine größte Aufmerksamkeit beim verfolgen ihrer Situation.
Wer Bücher mag, bei denen man lachen, weinen, mitleiden und abschalten kann ist mit „Die Schokoladendiät“ und den ebenso fantastischen Vorgänger „Liebe au chocolat“ bestens beraten!

Wertung:
10 von 10 Punkten

:stern
Bild
Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Rosenkohl
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24156
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Beitragvon monifant » 16.11.2008, 10:36

wie schön, bin ich froh, dass es schon auf meinem WZ steht. :lol:
monifant
 

Beitragvon Schattentaenzerin » 30.11.2008, 10:14

*sfz* Allein das Cover ist hier ja schon toll. Ich war nur immer vom Inhalt abgeschreckt. Das hörte sich zu sehr nach Chick-Lit an, aber wenn du so begeistert bist, werd ich es wohl doch mal probieren.

Wenn gleich... ich befürchte hier MUSS man beim lesen ne Tafel Schokolade bereithalten, oder? :lol:
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Re: Die Schokoladendiät von Carole Matthews

Beitragvon Mine » 22.09.2012, 12:19

Schade, ich wusste gar nicht, dass es einen Vorgängerband gibt, jetzt habe ich die Schokoladendiät alleine gelesen :zwinkern
Das tut dem Lesegenuss aber keinen Abbruch, ein wirklich wunderschönes Buch um Liebe, Freundschaft und Schokolade.

Wobei mir zwei Dinge aufgefallen sind:

So viel Schokolade wie Lucy in sich reinstopft, müsste sie eigentlich 100 kg + haben :grübel Aber offensichtlich muss sie eine Granate sein wenn sie bei einem Frauenüberschuss in England 3 tolle, gutaussehende.....Männer um sich schart :mrgreen: (hab Callboy Jacob mal mitgerechnet)
Laut meinem Kontoauszug unterstütze ich ein Hilfsprojekt namens Amazon
Benutzeravatar
Mine
schwimmt im Haifischbecken
 
Beiträge: 11332
Registriert: 07.11.2009, 22:00
Wohnort: RBK


Zurück zu Freche Frauen/ Chick lit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron