Julianne Donaldson - Eine Liebe in Blackmoore

Liebesromane, die in der Vergangenheit spielen und in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Julianne Donaldson - Eine Liebe in Blackmoore

Beitragvon Betty » 19.04.2018, 10:06

Werbung

Eine Liebe in Blackmoore

Inhalt und Meinung zum Buch:
England, Lancashire, Juli 1820

Die 17-jährige Kate Worthington hat seit Kindesbeinen an keinen größeren Wunsch, als einmal mit der Nachbarsfamilie Delafield in die Sommerfrische auf Landgut Blackmoore reisen zu dürfen. Doch sie konnte nie das Herz von Mrs Delafield erweichen. Immer blieb sie zurück. Doch der inzwischen 20-jährige  Henry, zu dem sie eine besondere Beziehung hat, hat ihr immer versprochen, dass er sie sonst später mitnimmt, wenn er erwachsen ist und hat ihr zum Trost auch ein Model des Hauses gebaut.

Nun ist Kate endlich kurz vor der Verwirklichung ihres Traumes, doch als ihre Mutter erfährt, dass sie vor einigen Tagen den Antrag eines ältlichen und kränklichen Verehrers abgelehnt hat, verbietet sie ihr zur Strafe die Reise. Sie kann einfach nicht verstehen, dass Kate nicht heiraten will und andere Sehnsüchte hegt. Kate und Henry versuchen einen Plan zu schmieden, um ihre Mutter doch noch umzustimmen. Henry unterstützt sie voll und ganz, obwohl sie ihm noch nie verraten hat, warum sie eine Eheschließung so vehement ablehnt.

Kate geht auf ihre Mutter zu und kann zu ihrer eigenen Überraschung eine Wette mit ihr aushandeln. Wenn sie es schafft auf Blackmoore drei Heiratsanträge zu bekommen und alle abzulehnen, muss sie nicht mehr heiraten und kann ihre Tante auf ihrer Reise nach Indien begleiten. Verliert sie jedoch, muss sie ihrer Mutter einen Wunsch erfüllen. Sie geht darauf ein.

Endlich in Blackmoore angelangt trifft sie jedoch eine ganz unerwartete Situation vor, ihr Plan trifft auf ungeahnte Schwierigkeiten. Schnell bereut sie auf diese unmoralische Abmachung mit ihrer Mutter eingegangen zu sein. Sie hat große Angst, dass diese ihren Ehepartner, ihre Lebensweise oder Aufenthaltsort einfach bestimmen wird.

Nach teilweise amüsanten, aber teilweise auch tragischen Irrungen und Wirrungen kommt es in "Eine Liebe in Blackmoore" von Julianne Donaldson zu einem dramatisch romantischen Höhepunkt mit glaubhaftem Happy End.

Man kommt leicht in die Geschichte rein und sie lässt sich flüssig lesen. Man verfolgt gespannt Kates Abenteuer und nächtliche Ausflüge auf Blackmoore, dem auf einer Klippe und am Rand eines Moores gelegenen windumtosten Anwesen. Das sorgt für eine leicht gruselige Stimmung. Die Autorin entwickelt sehr schön poetische Gefühlsbeschreibungen. Der Roman ist insgesamt sehr atmosphärisch, auch mit seinen Beschreibungen der wilden Landschaft. Man wird als Leser leicht in die damalige Zeit mit ihren Zwängen, Regeln und Intrigen versetzt.

Auf sehr außergewöhnliche und herzergreifende Weise hat Julianne Donaldson die Idee der drei Heiratsanträge ausgearbeitet. Die Geschichte entwickelt sich da völlig überraschend. Man kann miterleben, was selbst zwischen Freunden notwendig ist, um sich einmal ganz offen und ohne jegliche Geheimnisse über Gefühle auszutauschen. Kate und Henry sind überzeugende Protagonisten, denen man Ihre Vergangenheit und Hintergründe abnimmt. Die Autorin hat es auch eindrucksvoll geschafft, einige wirklich unsympathische, aber für die Geschichte wichtige Nebenfiguren, zu kreieren.

Fazit: Mit diesem ausgefallenen Liebesroman hat sich die Autorin noch weiter verbessert.

5 von 5 Punkten

:stern
LG Betty
Benutzeravatar
Betty
hat es in eine Bretterhütte verschlagen
 
Beiträge: 9624
Registriert: 27.10.2008, 15:49
Wohnort: Raum Bonn

Re: Julianne Donaldson - Eine Liebe in Blackmoore

Beitragvon Wildfee » 05.06.2018, 13:08

Bitte editieren, danke
Copyright Avatar 1996 by Mark Ivan Cole - All Rights Reserved - Used by Permission
Kaffee hilft gegen alles. Auch gegen dumme Menschen. Man muss die Tasse nur mit genug Schwung werfen.
Benutzeravatar
Wildfee
Palastwache/Moderatorin/Mitbegründer
 
Beiträge: 15386
Registriert: 29.03.2006, 09:26
Wohnort: Bei Mainz


Zurück zu Historische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste