Kennedy, Kris - Die Verführung des Ritters

Liebesromane, die in der Vergangenheit spielen und in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Kennedy, Kris - Die Verführung des Ritters

Beitragvon mantacabrio » 09.07.2016, 08:18

Kennedy Kris -
Die Verführung des Ritters (OT: The Conqueror)




Klappentext:
England, 1152. Nach dem Tod ihres Vaters soll Lady Guinevere de l'Ami gegen ihren Willen verheiratet werden.
Ihr bleibt nur eine Möglichkeit, dieser Ehe zu entgehen: Flucht. Aber ihr Bräutigam will sie um jeden Preis
zurückholen und ist dicht auf den Fersen. Bevor der sie jedoch fassen kann, kommt Gwyn ein edler Ritter zur Hilfe.
Quelle: Bastei-Lübbe Verlag.

Meine Einschätzung:
Ja, was soll ich sagen. Ich habe mich so auf das Buch gefreut. Hatte mal richtig Lust einen Ritter- / Mittelalter-Roman zu lesen.
Aber leider hat das Buch mich enttäuscht. Der Plot (spielt zur Zeit von King Stephen's Herrschaft) ist super, es gibt auch
ein Geheimnis um einen Schatz, die Charktere sind beide stark und waren mir eigentlich auch sympatisch.
Aber leider hat die Autorin es nicht geschafft mich mit der Geschichte zu fesseln und mehr Spannung aufzubauen, die Handlung
plätscherte so vor sich hin, die Schreibweise oder auch Übersetzung ist einfach nur langweilig.
Die Heldin ist mutig und waghalsig, manchmal sogar mehr als ihr guttut, aber diese Stärke kommt nicht so heraus.
Man hat das Gefühl, es ist eine unerzogene Göre, die einfach nur das macht, was ihr in den Kram passt.

Der Held ist ein verbitterter Krieger, der ihr immer zur Hilfe eilt, und auch seine Stärken kommen nicht so zur Geltung.

Grob gesagt, das Buch war langweilig, obwohl man aus der Geschichte echt viel mehr hätte machen können.
Musste mich echt zusammenreißen, um es zu Ende zu lesen und habe irgendwann nur noch quergelesen.

von mir
2 von 5 Punkten

:stern
Avatar ein zugelassenes Gif.
Benutzeravatar
mantacabrio
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 13019
Registriert: 07.06.2006, 11:56
Wohnort: Seevetal / Hamburg

Re: Kennedy, Kris - Die Verführung des Ritters

Beitragvon Marina G. » 09.07.2016, 15:57

Ich hatte das Buch mal und ich hab es abgebrochen.
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5230
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich


Zurück zu Historische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron