Sandra Hill - Die Zähmung des Wikinger

historische Liebesromane mit Wikingern kommen hierher

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Sandra Hill - Die Zähmung des Wikinger

Beitragvon ballaststoff » 28.12.2008, 22:20

Bild
Die Zähmung des Wikingers
Sandra Hill
Lübbe 2003-06-24 Taschenbuch 525 Seiten


Sandra Hill - Die Zähmung des Wikinger
2. Teil "Viking Series 1"

Klappentext
Als Rain Jordan in einem Wikingermuseum ein Gemälde der Schlacht von Brunanburh betrachtet, läuft ihr ein Schauer über den Rücken. Das Bild erinnert sie an ihre jahrelangen Albträume! Kurz darauf wird sie von einem Stück Deckenputz in eine Ohnmacht befördert – die sie an einem anderen Ort und in einer anderen Zeit erwachen lässt. Dort steht sie bald dem grausamen Wikingerkrieger Selik gegenüber, den sie zu kennen meint und den sie erretten muss. Doch bevor sie sein wildes Herz erobern kann, muss sie ihn zähmen ...
Quelle: Bastei Lübbe

Meine Meinung
Hach, ich schmachte immernoch vor mich hin... Obwohl mir der erste Teil nicht so recht zusagte, bin ich mit diesem wirklich zufrieden...
Selik, der wilde, rachsüchtige, vernarbte Wikinger, trifft auf Rubys Tochter Thoraine und sein erster Gedanke -> Oh Gott, werd sie los... :lol:
Sie dagegen ist von ihm so angetan, dass sie sich augenblicklich in eine Lustpfütze verwandelt, obwohl sie das ja eigentlich nicht will :roll:
Irgendwie hat dieses Katz-Maus-Spiel was an sich, dass mich regelrecht an dieses Buch klebte... Obwohl sich der meißte Humor (von dem es einiges gibt) vorwiegend nur um sexuelle Sachen dreht, ist das Buch witzig und sarkastisch gestalltet. Der Prota legt es förmlich darauf an, dass jede Frau ihn ''trösten'' und ''befreien'' will. Der tatsächliche Liebesakt kommt überraschenderweise erst weit hinten (obwohl die Beiden sich ständig befummeln :P ), was dem ganzen aber einen gewißen ''Charme'' beifügt...
Auch die Nebencharaktere waren zuckersüß und einfach nur zum knuddeln :oops: Vorallem der eigensinnige und beleidigende Adam mit seiner Schwester haben es mir angetan, sowie Ubbi, der sich den ständigen Avancen von Ella zu entziehen versucht, ist ein toller Charakter :P

Auch wenn das Buch eigentlich fast alles enthält, was ich eigentlich nicht mag, ist es ausgesprochen schön gewesen es zu lesen :gruebel
Ich denke, entweder Frau mag die Bücher von S. Hill, oder nicht *achselzuck*

Bewertung
verliebte 4,5 von 5 Punkten ;)

:stern
Mein TT-Regal
Mein Wunschzettel

Für jedes Problem gibt es zwei Anschauungen: Die falsche und die meine ;o)

Die Kunst der Weisheit besteht darin zu wissen, was man übersehen muss (William James)
Benutzeravatar
ballaststoff
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1254
Registriert: 30.07.2008, 13:27
Wohnort: Das schönste Dorf Hessens ;o)

Beitragvon Luckydaisy » 30.12.2008, 17:55

hihihi so unterschiedlich können meinungen sein:

ich fand das buch eigentlich auch "gut" aber diese ständigen sexuellen anspielungen haben mich phasenweise doch sehr genervt. selik war zwar ein machohafter strammer recke aber die besserwisserische heldin die als "späthippie" durchs wikingerdorf gestolpert ist... au backe, da musste ich mich schon sehr am riemen reissen...

mit dem roman hat die autorin sehr an meinem geduldsfaden gesäbelt!!!
Benutzeravatar
Luckydaisy
wohnt hier
 
Beiträge: 696
Registriert: 18.06.2008, 12:21
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon ballaststoff » 30.12.2008, 19:55

Ja das stimmt! Die hat stellenweise echt genervt... Vorallem ihre ichliebedichichliebedichichliebedichichliebedich- Nummer :roll:
Aber komischerweise hat mich das in diesem Buch nicht so gestört, wie es in anderen getan hätte :oops: :gruebel
Mein TT-Regal
Mein Wunschzettel

Für jedes Problem gibt es zwei Anschauungen: Die falsche und die meine ;o)

Die Kunst der Weisheit besteht darin zu wissen, was man übersehen muss (William James)
Benutzeravatar
ballaststoff
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1254
Registriert: 30.07.2008, 13:27
Wohnort: Das schönste Dorf Hessens ;o)

Beitragvon rayna » 31.12.2008, 13:13

:lach Schöne Rezi! :lol:

...und eins unterschreibe ich komplett: Entweder man mag die Romane von Sandra Hill oder nicht. Eine "Grauzone" habe ich dabei selten erlebt. :lol:
Ich persönlich mag sie und ihren Humor.
Tauschgnom
Tauschticket-Regal
Ich verkaufe meine Artikel auch. Wenn Ihr Interesse habt, schreibt mich an. Gebt bitte dann auch den Usernamen des Liroforums an. Für Euch mache ich Sonderkonditionen. ;-)
Benutzeravatar
rayna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1912
Registriert: 02.08.2006, 17:06
Wohnort: Hoch im Norden Deutschlands ;-)


Zurück zu Wikinger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast