Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

LIROS, die in der Zeit des Rokoko und Biedermeier in England spielen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon Anke » 10.03.2016, 16:37



Teil einer Serie

Klappentext
siehe Verlag oder Amazon

Meine Einschätzung

Er rettet sie und fängt sich dabei einen Streifschuss ein, der von Lady Marianne Draven selber abgefeuert wurde und erkennt sich daraufhin kaum wieder, so heftig reagiert der ansonsten so besonne Ermittler auf die enervierende Lady.

Und es wird nicht besser. Je öfters Ambrose Kent, seines Zeichens Thames River Polizist, auf Marianne trifft, desto mehr verstrickt er sich in Begierden, die er eigentlich nicht zulassen kann, so groß ist der Unterschied zwischen ihnen.

Für Marianne hingegen ist der Standesunterschied nicht von Bedeutung, vielmehr wagt sie es kaum sich überhaupt auf einen Mann einzulassen, dazu hat sie zu viele schlechte Entscheidungen getroffen und schlimme Erfahrungen gemacht. Und trotzdem schleicht sich Ambrose in ihr Herz und so langsam beginnt sie zu hoffen, dass er vielleicht anders ist.

Ich liebe diesen 3. Teil von Grace Callaways "Mayhem in Mayfair"-Serie und damit konnte mich die Autorin auch endlich komplett von sich überzeugen.

Ambrose und Marianne sind zwei wirklich tolle Figuren, die mir sehr sympathisch waren, mich sehr berührt haben und die gerne begleitet habe. Ich fand ihre Entwicklung nachvollziehbar und absolut stimmig, auch wenn nichts an dieser Geschichte zeitgemäß ist.

Ich bin jedoch immer der Meinung, dass das auch nicht so wichtig ist, wenn ansonsten die Chemie für mich als Leser stimmt. Bei fiktiver Unterhaltung schaue ich gerne über unzeitgemäßes oder unrealistisches Gebaren hinweg, wenn es mich nicht in allzu modernen Ausdrücken anspringt, die so artfremd sind, dass es mich beim Lesen ins Stolpern bringt.

"Ihr begieriger Beschützer" ist also rundherum ein "modern" geschriebener Historical, der auch die hierfür übliche kräftige Prise an Erotik mit sich bringt und seinen Plot auf höchst unkonventionellem Verhalten seiner Figuren aufbaut.

Mir zumindest hat es sehr gut gefallen, wie sich ein Ermittler der Thames River Police mit einer Adeligen einlässt und eine nachvollziehbare Zukunft, mit der Frau die er liebt, findet.

Und da ich mittlerweile so richtig Feuer für die Autorin gefangen habe, freue ich mich nun natürlich auch auf die Geschichte von Percys Bruder Paul Fines und ihrer Freundin Charity.

Kurz gefasst: Ein modern geschriebener Historical, der zwar eine wenig zeitgemäße Geschichte erzählt, aber mit seinen interessanten Figuren und der Harmonie und Atmosphäre in seiner Geschichte absolut stimmig wirkt und damit ein echtes Lesevergnügen war.

Bewertung: 5 von 5 Punkten

:stern
๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ►Liebe Grüße, eure Anke◄ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑

Happy End Buecher - Bibliographien und Rezensionen

Happy End Kurven - mein Blog-Tagebuch über Bewegung, Ernährung und Diät
Benutzeravatar
Anke
Dienstmagd
 
Beiträge: 4091
Registriert: 30.03.2006, 11:51

Re: Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon mallory » 10.03.2016, 19:35

Sollte man die Romane davor gelesen haben?
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55949
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon Anke » 10.03.2016, 20:24

mallory hat geschrieben:Sollte man die Romane davor gelesen haben?


Nein.
Es ist wie eigentlich so oft, im Grunde eine eigenständige in sich abgeschlossene Liebesgeschichte; aber Fans von Serien, werden wahrscheinlich nicht auf die Vor-Informationen verzichten wollen (so zumindest geht es mir).

LG Anke
๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ►Liebe Grüße, eure Anke◄ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑

Happy End Buecher - Bibliographien und Rezensionen

Happy End Kurven - mein Blog-Tagebuch über Bewegung, Ernährung und Diät
Benutzeravatar
Anke
Dienstmagd
 
Beiträge: 4091
Registriert: 30.03.2006, 11:51

Re: Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon mallory » 10.03.2016, 20:26

Mir gefällt bisher nur der Plot dieser Story, insofern werde ich wohl auf die Vor-Informationen verzichten. Schlimm genug, dass ich den Titel so grausig finde, da muss ich nicht noch Romane lesen die mich nicht ansprechen. :lol:
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55949
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon Anke » 10.03.2016, 20:28

mallory hat geschrieben:Schlimm genug, dass ich den Titel so grausig finde,


ja, die sind einfach nur übel, oder? :roll: Man lernt darüber hinweg zu schauen, in der Hinsicht sind wir (Liebesromanleser) ja leider so einiges gewöhnt.
Zuletzt geändert von Anke am 10.03.2016, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ►Liebe Grüße, eure Anke◄ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑

Happy End Buecher - Bibliographien und Rezensionen

Happy End Kurven - mein Blog-Tagebuch über Bewegung, Ernährung und Diät
Benutzeravatar
Anke
Dienstmagd
 
Beiträge: 4091
Registriert: 30.03.2006, 11:51

Re: Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon mallory » 10.03.2016, 20:29

Ich habe allerdings das Gefühl die Titel werden mit jedem neuen Liro immer gruseliger. :roll:
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55949
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon Kendra » 12.03.2016, 11:42

Da könntest du Recht haben, mallory. ;)

Der 4. Teil heißt "Ihre lasterhafte Leidenschaft". Dabei macht mich der Plot, genauso wie der des dritten Teils, mehr als neugierig. :cool:
CR-Nachweis zu meinem Ava
Es geht uns mit Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden. Ludwig Feuerbach
Benutzeravatar
Kendra
wohnt hier
 
Beiträge: 645
Registriert: 13.05.2014, 12:16

Re: Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon mallory » 12.03.2016, 12:29

Oh mein Gott! Wer denkt sich nur diese Peinlichkeiten aus?? :roll: Schon als Marina diese ganzen Wikinger-Rezis eingestellt hat haben sich mir nahezu die Zehennägel gekräuselt! "Die sinnliche Rache des Wikingers", "Die sinnliche Sklavin des Wikingers", "Sündige Stunden mit dem Wikinger"... Das kann man doch nicht in der Öffentlichkeit lesen! Und das sind auch alles Coras. Haben die dort neue Titelgeber?? :roll:
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55949
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon mantacabrio » 12.03.2016, 15:20

mallory hat geschrieben:Oh mein Gott! Wer denkt sich nur diese Peinlichkeiten aus?? :roll: Schon als Marina diese ganzen Wikinger-Rezis eingestellt hat haben sich mir nahezu die Zehennägel gekräuselt! "Die sinnliche Rache des Wikingers", "Die sinnliche Sklavin des Wikingers", "Sündige Stunden mit dem Wikinger"... Das kann man doch nicht in der Öffentlichkeit lesen! Und das sind auch alles Coras. Haben die dort neue Titelgeber?? :roll:

Die haben seit einigen Jahren neue Mitarbeiter, und man hat uns ja beim letzen Besuch schon vorgewarnt, wir werden staunen, was es für Veränderungen geben wird. Und kurz darauf ist auch Frau Steinhage gegangen.
Seitdem habe ich keinen einzigen Cora mehr gekauft, die Titel und die Cover sind grottig geworden, meiner Meinung nach.
Avatar ein zugelassenes Gif.
Benutzeravatar
mantacabrio
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 13035
Registriert: 07.06.2006, 11:56
Wohnort: Seevetal / Hamburg

Re: Grace Callaway - Ihr begieriger Beschützer (3)

Beitragvon mallory » 12.03.2016, 15:43

Wirklich traurig, denn die Inhalte sind durch die Titel und Cover ja vermutlich nicht schlechter geworden. Da hat sich der Verlag keinen Gefallen getan. :roll:
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55949
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen


Zurück zu Regency

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron