Courtney Milan - Ein ehrenwerter Gentleman

LIROS, die in der Zeit des Rokoko und Biedermeier in England spielen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Courtney Milan - Ein ehrenwerter Gentleman

Beitragvon Betty » 04.10.2016, 08:57

Werbung




Inhalt:

Miss Catherine Hooks ist eine der besten Gouvernanten in ganz England, und ihr Arbeitgeber, der Ehrenwerte Mr Edward Glennon, einer der meistbeschäftigten Männer des Königreiches. Dass sie sich ineinander verliebt haben, ist bedeutungslos, denn eine Beziehung ist ausgeschlossen. Bis Edwards Sohn dem Alter entwächst, in dem er eine Gouvernante benötigt, und Cat Edward um das Eine bittet, was sie von ihm unter den gegebenen Umständen verlangen kann: ein Empfehlungsschreiben und Hilfe bei der Suche nach einer neuen Stellung. Doch sie muss feststellen, dass selbst ein ehrenwerter Gentleman seine Grenzen hat …

Die Kurzgeschichte „Ein ehrenwerter Gentleman“ von Courtney Milan gibt es zur Zeit gratis bei amazon. Ein handelt sich um einen Historical aus der englischen Regency Zeit.

Bewertung:

Es ist eine wirklich sehr kurze Kurzgeschichte, aber sie gibt trotzdem einen sehr guten Eindruck von Courtney Milans überzeugenden Schreibstil. Sehr liebevoll und einfühlsam beschreibt sie die Beziehung zwischen Schatzkanzler und Gouvernante und liefert ein schönes zufriedenstellendes Ende. Das macht Appetit auf mehr. Das eBook „Es war einmal ein Marquis“ habe ich mir schon vorgemerkt.

10 von 10 Punkten

:stern
LG Betty
Benutzeravatar
Betty
hat es in eine Bretterhütte verschlagen
 
Beiträge: 9511
Registriert: 27.10.2008, 15:49
Wohnort: Raum Bonn

Re: Courtney Milan - Ein ehrenwerter Gentleman

Beitragvon Marina G. » 04.10.2016, 11:24

Danke für die Info.
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5230
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich


Zurück zu Regency

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast