Christine Dorsey - "Pirat meiner Träume"

historische Liebesromane mit Piraten/innen als Held/innen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Christine Dorsey - "Pirat meiner Träume"

Beitragvon BuecherFreundin » 01.04.2006, 15:04

Und hier für die Piratenfans noch einer:

Bild
Pirat meiner Träume
Christine Dorsey
Droemer Knaur 1998 Taschenbuch

Inhalt:
1762: Auf einer paradiesischen Insel inmitten der Karibik hat sich die junge Anne Cornwall ein neues Leben aufgebaut. Doch ein infamer Räuber droht, das Paradies zu zerstören und Anne selbst nicht zu schonen.
Um sich und die Insel zu schützen, will sie den schottischen Freibeuter Jamie MacQuaid engagieren. Leider hat er kein Interesse und so sieht Anne sich gezwungen, Jamie kurzerhand zu entführen. Bis es die beiden an einen einsamen Strand verschlägt...
Quelle:Droemer Knaur

Meine Meinung:
Eine spannende, abenteuerliche und romantische Geschichte mit liebenswerten Charakteren, die sich schnell liest und in der auch die Liebesszenen nicht zu kurz kommen :D

:stern
BuecherFreundin
 

Re: Christine Dorsey - "Pirat meiner Träume"

Beitragvon Locke » 23.03.2011, 22:15

Ich ergänze mal etwas:

Anne bittet den Freibeuter Jamie um Hilfe gegen den Piraten d´Porteau, der ihre Insel verwüstet hat und wiederkommen möchte.
Der will aber so gar nichts von der Sache wissen, schließlich ist er Herr seiner selbst. Kurzerhand entschließt sich Anne ihn zu entführen.
Es knallt heftig zwischen ihnen, wenn sie nicht grad herumzicken, sind sie damit beschäftigt sich zu küssen ;)
Sie kann Jamie doch überreden, indem sie ihm ihre Juwelen verspricht, doch damit sind ihre Wege nicht getrennt.

Anne ist einfach zum verlieben. Sie ist eine starke Frau, die auf ihrer Insel alles verwaltet und sich um alles sorgt, weil ihr Onkel zunehmend unter Demenz leidet. Und kann so gar nicht mit der Situation umgehen, dass jetzt ein Mann das Sagen hat und sich um alles kümmert. Versucht immer wieder alles zu verbessern und gibt Anweisungen, doch beißt bei Jamie auf Granit.
Jamie ein tortured Hero, stark, sanft, chaotisch und *schmacht* :augen fühlt sich nicht gut genug für Anne, weil er nur ein Pirat ist.

Ich fand die Geschichte sehr schön.
4,5 von 5 Punkten
Benutzeravatar
Locke
Magd der Palastwache
 
Beiträge: 7539
Registriert: 01.03.2009, 20:56
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Piraten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron