Janet Chapman - Das Herz des Highlanders

Eine Reise durch Zeit und Raum im Liebesroman

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Beitragvon Anke » 28.04.2007, 23:47

Hi zusammen,

ich habe das Buch nun auch endlich gelesen. Ich habe mich großartig unterhalten und das Buch in (fast) einem Rutsch gelesen und wie schon richtig festgestellt wurde: Das Buch schreit gerade zu nach dem nächsten Teil.

Aber mich hat auch einiges gestört, allerdings wurde das bereits alles aufgezählt (deswegen erspar ich mir das jetzt ;)!). Trotz dieser Schwächen der Geschichte habe ich mich sehr gut unterhalten - Denken ausschalten und einfach genießen - und gebe dem Buch 4 von 5 Punkte.

Grüße Anke
๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ►Liebe Grüße, eure Anke◄ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑ ๑

Happy End Buecher - Bibliographien und Rezensionen

Happy End Kurven - mein Blog-Tagebuch über Bewegung, Ernährung und Diät
Benutzeravatar
Anke
Dienstmagd
 
Beiträge: 4091
Registriert: 30.03.2006, 11:51

Beitragvon sabinett » 30.04.2007, 13:00

ich habe das Buch auch gerade gelesen und fand es süss!!

Mache mich mal auf die Suche nach Teil 2 :D der Rest ist ja noch nicht übersetzt :motz

Sabine ;)
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 37819
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Wildfee » 30.04.2007, 14:06

Teil 2 ist doch auch noch nicht übersetzt oder hab ich da was verpasst??? :shock: :shock: :shock:

*schweissvonderStirnwisch*

Ha! Den 2. Teil hab ich ja schon läääääängst auf meiner Wunschliste bei amazon :lol: Dauert halt nur bis Okt....
Copyright Avatar 1996 by Mark Ivan Cole - All Rights Reserved - Used by Permission
Hat die Blume einen Knick, war die Hummel wohl zu dick.
Benutzeravatar
Wildfee
Palastwache/Moderatorin/Mitbegründer
 
Beiträge: 16021
Registriert: 29.03.2006, 09:26
Wohnort: Bei Mainz

Beitragvon sabinett » 30.04.2007, 14:17

Wildfee hat geschrieben:Teil 2 ist doch auch noch nicht übersetzt oder hab ich da was verpasst??? :shock: :shock: :shock:

*schweissvonderStirnwisch*

Ha! Den 2. Teil hab ich ja schon läääääängst auf meiner Wunschliste bei amazon :lol: Dauert halt nur bis Okt....


Teil 2 ist doch Mit der Liebe eines Highlanders II Loving the Highlander

Gibt's den schon? *malnachachauengeh* kann vorbestellt werden, habe ihn mal auf meine Merkliste gesetzt :D

Sabine ;)
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 37819
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon mallory » 30.04.2007, 20:00

Ich habe ihn schon vorbestellt! Jetzt gerade!
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 58039
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon sabinett » 02.05.2007, 15:46

mallory hat geschrieben:Ich habe ihn schon vorbestellt! Jetzt gerade!


:klatsch :lach

Sabine ;)
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 37819
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon mallory » 02.05.2007, 21:09

Sabine, spekulierst du auf ein Wanderbuch?! ;)
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 58039
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon sabinett » 03.05.2007, 07:31

mallory hat geschrieben:Sabine, spekulierst du auf ein Wanderbuch?! ;)


:oops: ich wie kommst Du denn darauf?? :lach

Sabine ;)
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 37819
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Loewenzahn » 03.05.2007, 09:35

Bild
Mit der Liebe eines Highlanders.
Janet Chapman
Blanvalet 2007-10 Broschiert 400 Seiten


Erscheint im Oktober. Ich spekuliere aber noch darauf, daß der Buchclub vielleicht schon vorher damit rüber kommt. Hätte ihn nämlich gerne in der gleichen HC-Fassung wie Teil 1 :D
(Avatar = eigenes Foto)
:buchberg
Benutzeravatar
Loewenzahn
wurde begnadigt
 
Beiträge: 18915
Registriert: 30.03.2006, 08:30
Wohnort: Pullem bei Kölle

Beitragvon SchneeMcKettrick » 03.05.2007, 13:04

Loewenzahn hat geschrieben:Bild
Mit der Liebe eines Highlanders.
Janet Chapman
Blanvalet 2007-10 Broschiert 400 Seiten


Erscheint im Oktober. Ich spekuliere aber noch darauf, daß der Buchclub vielleicht schon vorher damit rüber kommt. Hätte ihn nämlich gerne in der gleichen HC-Fassung wie Teil 1 :D


genau aus diesem Grund habe ich mir das Buch noch nicht bei Amazon vorbestellt ;)
Ich nehm mir schon seit Wochen vor dem Club eine Mail zu schreiben um nachzufragen aber irgendwie....
Bild
Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Rosenkohl
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24156
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Beitragvon mallory » 03.05.2007, 13:11

Au ja, gebt mir doch dann bitte Bescheid! Oder ist es im Club sehr viel teurer?
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 58039
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Loewenzahn » 03.05.2007, 13:31

mallory hat geschrieben:Au ja, gebt mir doch dann bitte Bescheid! Oder ist es im Club sehr viel teurer?


:???: Ich meine, es wären 12,95 gewesen
(Avatar = eigenes Foto)
:buchberg
Benutzeravatar
Loewenzahn
wurde begnadigt
 
Beiträge: 18915
Registriert: 30.03.2006, 08:30
Wohnort: Pullem bei Kölle

Beitragvon mallory » 03.05.2007, 13:33

Das wäre ja zu verkraften! Früher waren die Club-HC so bei 39 DM, das war schon heftig! Wer hat eigentlich behauptet, die Bücher seien in den letzten Jahren teurer geworden? ;)
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 58039
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon sabinett » 03.05.2007, 14:47

mallory hat geschrieben: Wer hat eigentlich behauptet, die Bücher seien in den letzten Jahren teurer geworden? ;)


na Leute die nicht lesen natürlich :hihi
Die wissen immer alles und besser sowieso :motz

Sabine ;)
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 37819
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Mausi » 08.10.2007, 11:48

Bin gerade mitten im 1. Teil und total gefesselt.
Konnte gestern Abend nur ganz schwer mit dem Lesen aufhören und freue mich total darauf, weiterzulesen.

Mehr dazu, wenn ich fertig bin, aber schonmal: Bin begeistert :)

mausi
Wer liebt und geliebt wird, dem scheint die Sonne von beiden Seiten.
Benutzeravatar
Mausi
wohnt hier
 
Beiträge: 682
Registriert: 06.05.2007, 18:30
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Mausi » 08.10.2007, 18:32

Auch das Ende hat mich begeistert. :)

Bisher kannte ich ja nur die Hihglander Bücher von Karen M. Moning, aber dank Janet Chapman bin ich jetzt wieder im Fieber :)
Ein tolles Buch: Wundervoll romantisch, aber dennoch irgendwie spannend und sehr fesselnd. Am Liebsten hätte ich es in einem Rutsch durchgelesen, aber irgendwann muss Frau ja auch mal schlafen ;)
Grey war natürlich ein Mann ganz nach meinem Geschmack und vorallem der Epilog hat super zum ganzen Buch gepasst und hat mich mit einem "Hach, war das schön" das Buch zuklappen lassen ;)

Freue mich schon sehr auf Teil 2.

mausi
Wer liebt und geliebt wird, dem scheint die Sonne von beiden Seiten.
Benutzeravatar
Mausi
wohnt hier
 
Beiträge: 682
Registriert: 06.05.2007, 18:30
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon patwelli » 14.11.2008, 13:39

Da kann man mal sehen, wofür die Buchspiele hier so alles gut sind :lol: . Wahrscheinlich hätte dieses schöne Buch noch länger im SUB geschlummert - dafür tun es jetzt halt andere *gg*.

Mir hat es gut gefallen, endlich mal wieder ein Buch, wo die Protas eigentlich wussten, was sie wollten, und sie nicht ständig an sich gezweifelt haben oder den anderen in irgendeiner Umarmung wiederfanden und erbost von dannen geschritten sind. Das ganze Drumherum war natürlich traumhaft - die ganzen gestandenen Männer, und dann auch noch Highlander *hach*. Der Humor kam auch nicht zu kurz und genügend Selbstbewußtsein war auch vorhanden. Die hier bemängelten Punkte haben mich eigentlich nicht wirklich gestört, es war einfach eine -halt teilweise unglaubwürdige - aber schöne Geschichte.

Und wer hat bei der Beschreibung der ganzen Männer nicht weiche Knie bekommen :lol: .

Jetzt muss ich mir nur noch die anderen Teile zusammensammeln.
Meine verwendeten Bilder habe ich entweder selbst erstellt oder sie kommen von dieser Seite

Bild
____________________________________

Mein Regal bei TT - Mein Regal bei TG
Benutzeravatar
patwelli
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 7931
Registriert: 04.06.2007, 20:20
Wohnort: Velbert

Beitragvon ballaststoff » 19.11.2008, 13:19

Ich hab endlich angefangen :party und bin gestern bis Seite 327 gekommen. An für sich fand ich es nicht schlecht, aber irgendwie hat mir da ein bisserl die Liebe gefehlt. Ich meine, das Buch ist toll keine Frage, aber bis jetzt waren die beiden irgendwie nur auf geistiger Ebene zusammen und kaum im 'richtigen' Leben. Versteht mich nicht flasch, ich finde das Buch toll mit seinen Charakteren und der tragischen Nebengeschichte, aber ein bisserl mehr Zärtlichkeit wäre doch schon angebracht gewesen. Oder liegt das an meiner derzeitigen Stimmung :gruebel
Mein TT-Regal
Mein Wunschzettel

Für jedes Problem gibt es zwei Anschauungen: Die falsche und die meine ;o)

Die Kunst der Weisheit besteht darin zu wissen, was man übersehen muss (William James)
Benutzeravatar
ballaststoff
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1254
Registriert: 30.07.2008, 13:27
Wohnort: Das schönste Dorf Hessens ;o)

Beitragvon Marina G. » 09.05.2009, 18:40

Janet Chapman - Das Herz des Highlanders
Verlag:
Blanvalet
Seiten: 400

Bild
Das Herz des Highlanders
Janet Chapman
Blanvalet 2008-08-11 Broschiert 415 Seiten

Klapptext:
Bei einem Flugzeugabsturz über Maine gibt es nur zwei Überlebende: Die schöne Wissenschaftlerin Grace Sutter und den umwerfend charmanten Greylen MacKeage. Doch Greylen birgt ein unglaubliches Geheimnis: Er stammt aus dem 12. Jahrhundert - und ist auf der Suche nach seiner wahren Liebe durch die Zeit gereist! In der eisigen Wildnis lodert zwischen den beiden bald ungezügelte Leidenschaft ... Eine wilde Schönheit, gezähmt von den heißen Berührungen eines Highlanders!
Quelle: Blanvalet

Meine Meinung:
Ein Zauber führt Greylen MacKeage, einige seiner Clanmitglieder und einige Mitglieder eines feindlichen Clans in das 21. Jahrhundert. Die Männer müssen nun mit der neuen Situation klar kommen. Bei dem Flug nach Maine lernt Greylen MacKeage die junge Wissenschaftlerin Grace Sutter kennen. Gemeinsam mit ihrem Neffen ist sie auf den Weg nach Maine um ihren Neffen zu seinen leiblichen Vater zu bringen. Doch dann stürzt der Flieger ab und die drei sind die einzigen Überlebenden. Doch schaffen sie den weiten Weg durch den eisigen Winter in die Ortschaft? Greylen MacKeage weiß von der ersten Minute, dass Grace seine Frau werden wird. Doch Grace glaubt nicht an Magie, schon gar nicht an Zeitreisen...

Schon lange habe ich keinen so schönen Zeitreiseroman gelesen, ich kann das Buch wärmstens empfehlen. Besonders gut gelungen sind auch die Nebencharaktere (z.B. Zauberer). Das Buch lässt sich flüssig lesen und ich fand es sehr humorvoll und ich musste oftmals laut lachen.

Teil 2: Mit der Liebe eines Highlanders
Teil 3: Der Ring des Highlanders
Teil 4: Der Traum des Highlanders
Teil 5: Küss niemals einen Highlander
Teil 6: In den Armen des Schotten

5 von 5 Punkten

PS: Ich lese das Buch gerade zum 2. Mal und bin wieder sehr begeistert!
Zuletzt geändert von Marina G. am 03.08.2010, 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5454
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Beitragvon Tori » 08.08.2009, 12:14

Ich war erst skeptisch - schon wieder Highlander (finde ich toll!) und Zeitreise (finde ich auch toll!) - ich war eigentlich überzeugt, dass mich nach der Geschichte Jamie und Claire nichts mehr fesseln könnte und habe lange Zeit die Bücher von Janet Chapman ignoriert. Dann konnte ich "Das Herz des Highlanders" günstig ersteigern. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Fesselnd, lustig und ein Held zum anschmachten. Dieses Buch hat einen Stammplatz in meinem Bücherregal - volle Punktzahl!
Benutzeravatar
Tori
fühlt sich schon wohl
 
Beiträge: 311
Registriert: 12.07.2009, 13:05
Wohnort: Saarland

VorherigeNächste

Zurück zu Zeitreise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron