Amy J. Fetzer Wenn Zärtlichkeit dein Herz berührt

Eine Reise durch Zeit und Raum im Liebesroman

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Amy J. Fetzer Wenn Zärtlichkeit dein Herz berührt

Beitragvon hermine » 19.01.2008, 14:11

Hallo,

dies ist meine erste Buchvorstellung, also habt Erbarmen.

Bild
Wenn Zärtlichkeit dein Herz berührt
Amy J. Fetzer
Bastei Lübbe 2001 Taschenbuch


Kurzbeschreibung
Kopfgeldjägerin Victoria Mason jagt einen gefährlichen Frauenmörder, der ihren Partner umgebracht hat. Auf der Spur des verletzten Mannes geraten beide in einen Wasserfall - und gelangen in das Jahr 1872. Victoria muss den Mörder finden und in ihre Zeit zurückbringen. Es passt gar nicht in ihren Plan, dass sie ausgerechnet in diesem ihr fremden Jahrhundert einem Mann begegnet, dessen faszinierender Ausstrahlung sie sich nicht entziehen kann. Denn sich in Christopher Arrow zu verlieben, würde nur bedeuten, dass ihr Herz gebrochen wird ...
Quelle: Bastei Lübbe

Meine Meinung: Es ist eine schöne flüssige Geschichte die viel Witz aber auch Spannung hat.
Das Buch ist zwar nicht besonders Ansruchsvoll, aber man kann gut in die Handlung eintauchen, mir waren die Hautpersonen aber sympatisch.
Genauers fällt mir nicht mehr ein, da es schon einige Zeit her ist seit ich das Buch gelesen habe.
Ich gebe dem Buch **** von *****

:stern
Zuletzt geändert von hermine am 19.01.2008, 14:27, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
hermine
Hufschmiedin
 
Beiträge: 12165
Registriert: 18.01.2008, 16:19
Wohnort: NRW

Beitragvon mallory » 19.01.2008, 21:38

Jaa, das Buch wird m.E. nur noch von ihren Piraten-Zeitreise-Liros getoppt!
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 58973
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Hekate » 05.02.2008, 20:35

Oh, das Buch hatte ich schon und fand es wirklich toll. :lol:

Hermine? Schreibst du vielleicht noch eine Punktbewertung rein???

LG Hekate
"Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet!!! "

BildNim

Mein Ama - WZ
Benutzeravatar
Hekate
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1184
Registriert: 09.11.2007, 22:43
Wohnort: Köln

Beitragvon Jenny » 03.01.2009, 16:28

Bild
Wenn Zärtlichkeit dein Herz berührt
Amy J. Fetzer
Lübbe 2001 Taschenbuch


Klappentext:
Kopfgeldjägerin Victoria Mason jagt einen gefährlichen Frauenmörder, der ihren Partner umgebracht hat. Auf der Spur des verletzten Mannes geraten beide in einen Wasserfall - und gelangen in das Jahr 1872. Victoria muss den Mörder finden und in ihre Zeit zurückbringen. Es passt gar nicht in ihren Plan, dass sie ausgerechnet in diesem ihr fremden Jahrhundert einem Mann begegnet, dessen faszinierender Ausstrahlung sie sich nicht entziehen kann. Denn sich in Christopher Arrow zu verlieben, würde nur bedeuten, dass ihr Herz gebrochen wird.
Quelle: Bastei Lübbe

Meine Meinung:
Der Roman ist sehr flüssig geschrieben. Gleich von Anfang an ist eine gewisse Spannung drin und man hat schon das Gefühl, das Buch nicht mehr aus der Hand legen zu können. Die Protas sind sympathisch. Reinfühlen konnte ich mich allerdings nicht recht in sie. Sie ist ein tortured Hereos. Durch ihre Verluste ist sie sehr hart geworden und hat gelernt, ihre Gefühle nicht zu zeigen. Wie sie bemerkt hat in welcher Zeit sie ist und wie sie damit umgegangen fand ich, hätte man viel besser herausarbeiten können. Auch dass sie kaum Abstriche gemacht hat in ihrer Art, so nach dem Motto: ist mir doch egal, ich bin so und die haben alle damit zurechtzukommen, fand ich einfach übertrieben. Ich glaube nicht, dass man 1 Jahrhundert zurück einfach mit abgeschnittener Jeans und Tanktop durch die Wildnis joggen kann und sich keine Gedanken darüber macht, wie das die Cowboys auffassen :roll: .

Er ist mir ein bisschen zu soft gewesen. Sie hat ja alles zu ihm sagen können und dann auch einfach immer abhauen können, er ist ihr immer hinterhergelaufen und hat „Geduld“ mir ihr gehabt. Auch ist er gleich auf Anhieb super damit zurechtgekommen, dass Sie 125 Jahre älter ist als er. Auch mit HeadSet und Nachtsichtgeräten hat er gleich keine Probleme gehabt. Das fand ich alles in allem ein bisschen zu unwahrscheinlich.
Normalerweise stören mich ein paar Unwahrscheinlichkeiten in einem Liro nicht, aber wenn es ein paar zuviel sind, dann schon.

Da der Roman sehr gut und spannend geschrieben ist, gebe ich 4 von 5 Punkten.
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen
(Peter Ustinov)
Benutzeravatar
Jenny
hat es in eine Bretterhütte verschlagen
 
Beiträge: 9743
Registriert: 18.12.2006, 15:09
Wohnort: bei Landshut

Beitragvon mallory » 03.01.2009, 19:07

Sie ist doch 125 Jahre jünger als er ;)
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 58973
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Jenny » 03.01.2009, 21:33

mallory hat geschrieben:Sie ist doch 125 Jahre jünger als er ;)


:lach Jep, stimmt.
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen
(Peter Ustinov)
Benutzeravatar
Jenny
hat es in eine Bretterhütte verschlagen
 
Beiträge: 9743
Registriert: 18.12.2006, 15:09
Wohnort: bei Landshut

Re: Amy J. Fetzer Wenn Zärtlichkeit dein Herz berührt

Beitragvon steffie2006 » 06.07.2013, 22:10

So jetzt bin ich schon ein paarmal über den Roman gestolpert...

spoilerd mich doch mal. Leben sie nachher in ihrer Zeit oder in seiner?
Liebe Grüße
Steffi
Benutzeravatar
steffie2006
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1475
Registriert: 07.02.2013, 22:15
Wohnort: Schwarzwald

Re: Amy J. Fetzer Wenn Zärtlichkeit dein Herz berührt

Beitragvon mallory » 06.07.2013, 23:47

Hast PN.
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 58973
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen


Zurück zu Zeitreise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast