Mira Bates - Tränen für die Liebe - Shadow Walker Vampire 1

Liebesromane mit phantastischen und/oder mystischen Elementen

Moderatoren: Mondfrau, mallory

Mira Bates - Tränen für die Liebe - Shadow Walker Vampire 1

Beitragvon Marina G. » 09.10.2017, 22:01

Verlag: Bookshouse (August 2017)



Klappentext:
Die junge Restauratorin Catya leidet an Visionen, die sie als Trugbilder abtut, bis sie dem rätselhaften Enzo Barozzi begegnet. Trotz seiner kalten Fassade verliebt sie sich in den faszinierenden Vampirfürsten, der Venedigs Schattenstadt regiert. Doch dann bedrohen ihre Visionen die Schattenstadt, und ihr Tod wird unausweichlich. Catya ist nicht bereit, aufzugeben. Nur sie kann das Unheil aufhalten, aber wird sie es schaffen, den Vampirfürsten davon zu überzeugen?
Quelle: Bookshouse

Meine Einschätzung:
Venedig, Italien:
Die junge Restauratorin Catya wird schon lange von Visionen geplagt, doch dieses Mal haben die Visionen leider zur Folge, dass sie ihren Job verliert. Endlich wollte Catyas Chefin ihr einen großen Auftrag geben, da wird sie mal wieder ohnmächtig und verliert daraufhin den Auftrag. Auf dem alten Gemälde, dass sie restaurieren hätte sollen, war eine Frau abgebildet und als Catya kurze Zeit später durch Venedig unterwegs ist, läuft ihr diese Frau über den Weg. Das ist doch nicht möglich, denn das Bild ist schon einige Jahrhunderte alt.

Der geheimnisvolle Enzo Barozzi ist ein Vampir, der sich vom ersten Moment von Catyas Blut angezogen fühlt. Er rettet sie aus einer bedrohlichen Situation und nimmt sie kurzer Hand zu sich nach Hause mit. Kurze Zeit später müssen Catya und Enzo feststellen, dass vieles anders ist als es auf den ersten Blick schien und Catya erfährt, dass Enzo ein Vampirfürst ist, der sehr mächtig in der Schattenstadt von Venedig ist. Doch ehe die beiden sich richtig näher kommen können bahnt sich bereits großes Unheil an...

"Tränen für die Liebe" ist der erste Teil der Shadow Walker Vampire und die Autorin Mira Bates hat sich Venedig als Handlungsort überlegt. Die Autorin beschreibt die Stadt so farbenprächtig und bildhaft, dass man beim Lesen das Gefühl hat in Italien zu sein. Die Grundgeschichte ist gut durchdacht und die Schattenwelt von Venedig verspricht noch reichlich Potential für weitere Geschichten.

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Catya und Enzo in der dritten Person erzählt. Der Schreibstil der Autorin ist durchgängig gut und das Buch lässt sich relativ rasch lesen. Wobei der Anfang des Buch etwas holprig ist, hier braucht die Autorin etwas Zeit um die Leser in ihre Welt zu führen. Deshalb plätschert das Buch zu Beginn etwas dahin und das macht die Geschichte etwas zäh und träge. Auf der einen Seite dauert es wie bereits erwähnt etwas bis die Geschichte richtig Fahrt annimmt, auf der anderen Seite finden Catya und Enzo doch recht rasch zusammen. Hier verwundert es, dass die Heldin die Begebenheiten und die neue Welt des Schattenreichs so rasch annimmt. Irgendwie kann die Chemie zwischen den beiden einfach nicht komplett überzeugen. Vielleicht liegt das auch daran, dass es beim Lesen schwer war einen Draht zu dem Heldenpaar aufzubauen, vor allem der Held bleibt eher distanziert und kühl. Der Autorin ist es zwar gelungen das Umfeld und den Ort recht überzeugend zu beschreiben, doch den Personen fehlt das gewisse Etwas, das sie zu Figuren macht, die länger im Gedächtnis bleiben.

Fazit: Eine interessante neue Welt voller Schatten und Vampire mit einer spannenden Geschichte. Leider bleibt das Heldenpaar distanziert und die Lovestory kann nicht so recht überzeugen.

Bewertung:
3 von 5 Punkten


:stern
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5406
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Re: Mira Bates - Tränen für die Liebe - Shadow Walker Vampir

Beitragvon Letanna » 11.10.2017, 13:11

Mir hat es leider auch nicht so gut gefallen.
Benutzeravatar
Letanna
Dienstmagd
 
Beiträge: 4298
Registriert: 26.04.2009, 08:09
Wohnort: Moers


Zurück zu Liros mit Fantasy/Mystery/SciFi (auch All Age)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron