Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde (Gay)

Liebesromane mit phantastischen und/oder mystischen Elementen

Moderatoren: mallory, Mondfrau

Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde (Gay)

Beitragvon mallory » 01.05.2017, 19:33



Inhalt: Das London von heute – in einer parallelen Welt
Marcus und Ian hatten noch keine Gelegenheit, sich von den Attacken der Feuerdryade zu erholen, als es schon wieder ungemütlich wird. Seltsame Morde geschehen. Der Hauptverdächtige ist Taubrin. Und das ist noch lange nicht die schockierendste Nachricht …

Meine Meinung: Hier nun der heißersehnte 3. Band der neuen Reihe von Sonja Amatis. Ich kann nicht genau sagen ob es nun daran lag dass ich praktisch nahtlos von einer Geschichte zur nächsten überging oder dass ich manche Szenen aus Band 2 nochmal nachlesen musste, doch zuerst konnte mich "Fest verwurzelt in der Erde" nicht wirklich mitreißen. Es hat mir gefallen, auf jeden Fall, doch diese absolute Begeisterung, die ich bei Band 1 und 2 verspürte hat sich nicht sofort eingestellt. Doch nach ca. einem Drittel der Geschichte hat sie mich dann doch gepackt. Die gut beschriebenen Protagonisten, die Geheimnisse, die scheinbar aussichtslose Situation in die der Ermittler Ian gerät, das alles machte die Story dann doch spannend. Dazu kommt dass die Liebesgeschichte zwischen Ian und Marcus endlich in die nächste Phase übergeht und dann noch ein fulminantes Ende, das alles macht Lust auf mehr und ich hätte nichts dagegen wenn Band 4 wieder so schnell geschrieben würde. ;)
Ach ja, diesmal habe ich bei 75% gewusst wer der Bösewicht ist, auch wenn ich natürlich die Zusammenhänge noch nicht wissen konnte.

Meine Wertung:

Trotz kleiner Einschränkungen wieder

5 von 5 :lesen

:stern
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55812
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon Lysa » 02.05.2017, 00:11

:hi :hi :hi
Nihil sine magno labore vita mortalibus dat. Das Leben gibt den Sterblichen nichts ohne harte Arbeit. (Horaz)
Benutzeravatar
Lysa
Dienstmagd
 
Beiträge: 4393
Registriert: 25.04.2010, 20:39

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon sabinett » 02.05.2017, 18:29

ich weiß ja, es ist nicht so mein's, aber na ja mal sehen :grübel
»Drei Dinge können nicht lange verborgen bleiben: Die Sonne, der Mond und die Wahrheit«
*Buddha*
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 35926
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon mallory » 02.05.2017, 20:23

Warum sollte es nicht so deins sein? Was meinst du wird dir nicht daran gefallen?
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55812
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon sabinett » 03.05.2017, 07:54

die Parallelwelten und so
»Drei Dinge können nicht lange verborgen bleiben: Die Sonne, der Mond und die Wahrheit«
*Buddha*
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 35926
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon mallory » 03.05.2017, 17:33

Ach so. Ja nun, es spielt in London, es gibt aber halt allerhand paranormale Leute und deshalb diese Sondereinheit der Polizei, die sich um Morde (Code 0-37) kümmert, die von Paranormalen verübt wurden oder verübt worden sein könnten. Davon abgesehen unterscheidet sich dieses London von unserem dadurch, dass es kaum noch Autos auf den Straßen gibt und das "normale Volk" alles mit der U-Bahn fährt. Mehr Unterschiede fallen mir gerade nicht ein. Lysa, habe ich was Wesentliches vergessen? :grübel
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55812
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon Lysa » 03.05.2017, 17:46

- Es gibt keine Obdachlosen - wer nach Einbruch der Dunkelheit noch draußen herumläuft, ist selbst schuld.
- Überhaupt hält man sich so wenig wie möglich im Freien auf, auch Jogging im Park etc. ist möglich, aber nicht zwangsläufig üblich. Es gilt die "my home is my castle"-Regel. Die kann von den Höllengeschöpfen gebrochen werden.
- Vampire beherrschen die Politik und gestalten sie nach ihren Interessen. U.a. haben sie dafür gesorgt, dass Autofahren für Normalmenschen viel zu teuer ist.
- Wer richtig reich ist, hält sich einen Hauskobold oder Gargoyles als Wachpersonal.
- Wer einen anständigen Job haben will, muss leider richtig reich sein.
- Wer richtig blöd ist, leiht sich Geld bei Kobolden.
- Einhörner sind fiese, hinterhältige Fieslinge.
- Männliche Vampire lieben es, fett und hässlich zu sein. Aber nur, wenn sie reich und mächtig genug sind, sich diesen Luxus leisten zu können.
- Linksverkehr auf der Straße gibt es nur noch in England
- Religionen existieren, allerdings auf einer eher politischen Basis
- Gott ist nach der Schöpfung ausgewandert
- Die Engel haben sich im Himmel verschanzt, nachdem die Höllengeschöpfe versprochen haben, den Menschen nicht weh zu tun. Also, nicht zu sehr. Oder zumindest nicht zu oft.

Das so in aller Kürze. :mrgreen:
Nihil sine magno labore vita mortalibus dat. Das Leben gibt den Sterblichen nichts ohne harte Arbeit. (Horaz)
Benutzeravatar
Lysa
Dienstmagd
 
Beiträge: 4393
Registriert: 25.04.2010, 20:39

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon mallory » 03.05.2017, 18:48

Lysa hat geschrieben:- Gott ist nach der Schöpfung ausgewandert


Das hat mich besonders amüsiert. Und ist, wenn man sich die täglichen Nachrichten anschaut, auch in unserer Welt ein durchaus glaubwürdiger Erklärungsansatz. :lol:
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55812
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon Lysa » 03.05.2017, 18:53

Nicht wahr? :D
Das Schöne an Parallelwelten ist, dass ich so blasphemisch sein kann, wie ich will. :D

Ach ja: Es gab einen Dämonenkrieg statt Weltkrieg I + II. Wird nicht weiter im Detail erklärt und ist auch nicht wichtig. Zumindest bis jetzt noch nicht.
Nihil sine magno labore vita mortalibus dat. Das Leben gibt den Sterblichen nichts ohne harte Arbeit. (Horaz)
Benutzeravatar
Lysa
Dienstmagd
 
Beiträge: 4393
Registriert: 25.04.2010, 20:39

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon sabinett » 04.05.2017, 09:21

:grübel es wandert auf die will-ich-vielleicht-mal-lesen-Liste :augen
»Drei Dinge können nicht lange verborgen bleiben: Die Sonne, der Mond und die Wahrheit«
*Buddha*
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 35926
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon Lysa » 04.05.2017, 12:24

Für die verzweifelten Zeiten, wenn du gar keine anderen Bücher mehr hast. :lach :lach :hihi :hihi
Nihil sine magno labore vita mortalibus dat. Das Leben gibt den Sterblichen nichts ohne harte Arbeit. (Horaz)
Benutzeravatar
Lysa
Dienstmagd
 
Beiträge: 4393
Registriert: 25.04.2010, 20:39

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon sabinett » 04.05.2017, 12:44

sowas in der Art :versteck
»Drei Dinge können nicht lange verborgen bleiben: Die Sonne, der Mond und die Wahrheit«
*Buddha*
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 35926
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon Lysa » 04.05.2017, 12:56

:hi
Nihil sine magno labore vita mortalibus dat. Das Leben gibt den Sterblichen nichts ohne harte Arbeit. (Horaz)
Benutzeravatar
Lysa
Dienstmagd
 
Beiträge: 4393
Registriert: 25.04.2010, 20:39

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon mallory » 04.05.2017, 13:12

sabinett hat geschrieben::grübel es wandert auf die will-ich-vielleicht-mal-lesen-Liste :augen


Vielleicht solltest du dann nicht gerade mit Teil 3 anfangen?? :lol:
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55812
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon sabinett » 04.05.2017, 14:19

der muss sich auch erstmal anstellen, seine Vorgänger stehen natürlich vor ihm :hihi
»Drei Dinge können nicht lange verborgen bleiben: Die Sonne, der Mond und die Wahrheit«
*Buddha*
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 35926
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon gini » 13.08.2017, 15:35

ich habe teil 2 und 3 nun auch gelesen und bleibe doch eher zwiegespalten zurück. einerseits gefällt mir die welt, die die autorin geschaffen hat, sowie die charaktere, sehr, sehr gut. andererseits hatte ich bei manchen szenen das gefühl: wie? das war es jetzt schon? ich hätte manchmal gerne etwas ausführlichere beschreibungen und inhalte gehabt. ebenso hat mir das gewisse etwas in der beziehung zwischen marcus und ian gefehlt - das kribbeln zwischen den beiden war für mich kaum bis gar nicht vorhanden - schade.
"Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit."
Heinz Erhardtl
Meine Lowcarb - Instagram- Seite
Benutzeravatar
gini
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 7632
Registriert: 01.04.2007, 10:07
Wohnort: Österreich

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon Lysa » 13.08.2017, 19:35

Karm ist noch nicht erledigt. Die Jungs hatten bislang nur Paniksex, keine Beziehung. Die Reihe ist auf 7-8Bände ausgelegt. Da kann ich mir Zeit lassen und manches nur kurz anreißen, um es später aufzugreifen. :zwinkern
Nihil sine magno labore vita mortalibus dat. Das Leben gibt den Sterblichen nichts ohne harte Arbeit. (Horaz)
Benutzeravatar
Lysa
Dienstmagd
 
Beiträge: 4393
Registriert: 25.04.2010, 20:39

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon sabinett » 14.08.2017, 09:14

Lysa hat geschrieben:Karm ist noch nicht erledigt. Die Jungs hatten bislang nur Paniksex, keine Beziehung. Die Reihe ist auf 7-8Bände ausgelegt. Da kann ich mir Zeit lassen und manches nur kurz anreißen, um es später aufzugreifen. :zwinkern


das macht Mallory bestimmt glücklich :augen
»Drei Dinge können nicht lange verborgen bleiben: Die Sonne, der Mond und die Wahrheit«
*Buddha*
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 35926
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sonja Amatis - Code 0-37. Fest verwurzelt in der Erde

Beitragvon mallory » 14.08.2017, 15:19

Jo, ich würde auch mehr lesen. :zwinkern
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 55812
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen


Zurück zu Liros mit Fantasy/Mystery/SciFi (auch All Age)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste