Johanna Danninger/Greta Milán - The Wedding Project...

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Johanna Danninger/Greta Milán - The Wedding Project...

Beitragvon Marina G. » 25.06.2018, 21:20

Johanna Danninger und Greta Milán - The Wedding Project - Ehe auf den ersten Blick
Verlag:
Montlake Romance (März 2018)

WERBUNG:
"The Wedding Project - Ehe auf den ersten Blick"

Klappentext:
Niemals hätte Claire gedacht, eines Tages einen Wildfremden vor laufender Kamera zu heiraten. Ebenso wenig hätte John es je für möglich gehalten, für eine simple Wette so weit zu gehen. Und dennoch finden sich die beiden unversehens vor dem Traualtar wieder. Bei einer Fernsehshow, in der zwei Paare herausfinden sollen, ob eine Ehe auf den ersten Blick funktionieren kann.

Claire und John sind sich einig – sie wollen diese Show unbedingt gewinnen. Dumm nur, dass sie sich absolut nicht ausstehen können. In ihrem Ehealltag fliegen von Anfang an die Fetzen. Oder sind es vielleicht doch eher die Funken?
Quelle von Klappentext: Montlake Romance

Meine Einschätzung:
Claire braucht dringend Geld und macht deshalb bei der neuen TV-Show "The Wedding Project" mit. Bei dieser Show muss sie einen fremden Mann heiraten und sie werden 2 Monate mit der Kamera verfolgt. Es gibt auch ein zweites Paar, dass sich ebenfalls nicht kennt und heiratet. Ein paar wurde durch Zufall ausgewählt und eines durch Experten und die Wissenschaft. Durch ein Voting wird das Siegespaar bestimmt und es ein großes Preisgeld.

Erst bei der Trauung lernen sich Claire und John kennen und können sich zuerst gar nicht leiden. Sie haben nichts gemeinsam und könnten gar nicht unterschiedlicher sein. Doch sie wollen beide gewinnen und deshalb wollen sie sich zusammenraufen. Doch je näher sie sich kennen lernen, desto mehr fühlen sie sich voneinander angezogen und aus dem Spiel wird bald heiße Leidenschaft....

"The Wedding Project - Ehe auf den ersten Blick" ist ein sehr unterhaltsamer und recht lustiger Liebesroman das von dem Autorenduo Johanna Danninger und Greta Milán als erstes gemeinsames Projekt verfasst wurde. Ich fand die Figuren recht liebenswert und überzeugend und ich hatte herrliche Lesestunden mit dem Buch. Mich konnte das Buch die ganze Zeit mitreißen und hat mich ganz überzeugen können. Der Schreibstil ist durchgängig sehr flüssig und lässt sich herrlich leicht und schnell lesen.

Bewertung:
5 von 5 Punkten
Benutzeravatar
Marina G.
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 5240
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron