Kay Monroe - Sweet Jesus (Gay)

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Kay Monroe - Sweet Jesus (Gay)

Beitragvon mallory » 18.09.2016, 17:22

Werbung


Inhalt: Matt Kaperna, Student, 22 Jahre jung und schwul, ist nicht nur mit einer Krankheit belastet, die ihn schon mal aus einer Mücke einen Elefanten machen lässt. Nein, zu allem Übel gibt es da auch noch seinen krankhaft gottesfürchtigen Vater, der schon mal versucht, ihm mit der Familienbibel seine "Abartigkeit" aus dem Kopf zu schlagen. Dessen Drohung, er werde demnächst eine "göttliche Heimsuchung" erfahren, ignoriert Matt daher geflissentlich.
Zumindest bis ER dann plötzlich vor seiner Tür steht ... Jesus, ein Zimmermann aus Nazareth ...

Meine Meinung: Und wieder hat es die Autorin geschafft mich mit einem ihrer Romane zu fesseln bis er gelesen war! Ich war nicht sicher, was mich erwarten sollte bei dem Klappentext, aber natürlich ist die Handlung nicht gotteslästerlich und es handelt sich bei Jesus nicht um den Sohn Gottes, auch wenn alles dafür spricht und Matt mehr als einmal ins Schleudern kommt wenn Jesus z.B. plötzlich scheinbar mit einem Heiligenschein im Zimmer steht. Das hat mich immer wieder sehr amüsiert und der Story den nötigen Humor verpasst. Dem entgegen stehen die ernsten Momente, wenn Matt z.B. von seinem homophoben, durchgeknallten Vater angegriffen und aufs Widerlichste beschimpft wird, einem Vater, der ihm schon vor Jahren jegliches Selbstbewusstsein ausgetrieben hat und schreckliche Dinge an ihm versuchte! Wie Jesus es schafft Matt wieder zu einem glücklichen Menschen zu machen und wie die beiden erst eine Weile umeinander herumschleichen bis sie sich endlich ihre Homosexualität und ihre Gefühle füreinander eingestehen, das hat die Autorin wirklich ganz wunderschön geschrieben.

Meine Wertung:

5 von 5 :lesen

:stern
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 59213
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast