K.C. Wells - Lehre mich (Gay)

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

K.C. Wells - Lehre mich (Gay)

Beitragvon mallory » 12.01.2017, 18:42



Inhalt: Die letzten zehn Monate waren hart für Nick Tremantle. Erst ging es beruflich steil abwärts, und dann verschlimmerte sich der Gesundheitszustand seiner Mutter. Als er deshalb einen jungen Anhalter am Straßenrand sieht, hält er an – er braucht so viel gutes Karma, wie er kriegen kann. Als sich jedoch die Identität des jungen Mannes herausstellt, kommt eine Kette von Ereignissen in Gang, die Nicks ganzes Leben verändert. Alex Nordmanns Leben ist absolut nicht so verlaufen, wie er es geplant hatte. Sein Traum von einer guten Ausbildung ist geplatzt, ebenso wie der Wunsch, einfach er selbst sein zu können. Er glaubt, das Schlimmste läge bereits hinter ihm, als er eines morgens beschließt, sich bei seinen Eltern zu outen. Es zeigt sich lediglich, dass die Menschen einen immer wieder überraschen. Wer hätte beispielsweise voraussagen können, dass der Mann, der ihn im Auto mitnimmt – und ihm einen rettenden Anker zuwirft – sein erster heimlicher Schwarm von vor vielen Jahren sein würde? Alex ahnt nicht, was auf ihn zukommt…

Meine Meinung: Mit 99 Seiten ist diese Geschichte recht kurz, trotzdem ist es der Autorin gelungen eine ansprechende Story zu schreiben. Beide Protagonisten haben harte Zeiten hinter sich und als sie einander treffen kann es eigentlich nur noch aufwärts gehen. Alex wurde gerade von seinen Eltern aus dem Haus geworfen nachdem er sich geoutet hat, Nick hat sich zu diesem Schritt nie überwinden können. Wie der jüngere Mann seinen ehemaligen Englischlehrer aus seinem selbstgewählten Schneckenhaus befreit und dieser ihm im Gegenzug wieder neuen Lebensmut gibt bis sie schließlich den Schritt wagen und als Liebespaar an die Öffentlichkeit gehen ist wirklich schön geschrieben.

Meine Wertung:

4,5 von 5 :lesen

:stern
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 59213
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste