Teodora Kostova - Ein Kuss zur rechten Zeit

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Teodora Kostova - Ein Kuss zur rechten Zeit

Beitragvon mallory » 14.09.2019, 17:57

Werbung

Ein Kuss zur rechten Zeit

Inhalt: Einen Tag vor Weihnachten setzt sich Vincent ins Flugzeug, um bei der Gedenkfeier für seinen verstorbenen Vater in Rom dabei zu sein, obwohl er diesen gehasst hat. Doch vom Boarding an läuft alles schief, bis Vin schließlich sogar am Flughafen im Fahrstuhl stecken bleibt und den Gottesdienst zu verpassen droht. Glücklicherweise ist der Flugbegleiter Luca bei ihm, der ihn spontan zur Kirche fährt – und Vin schon nach kurzer Zeit unter die Haut geht. Auch Luca ist dem Kunststudenten aus New York alles andere als abgeneigt, sodass die Tage in Rom für beide zu einer unvergesslichen Zeit werden.
Doch kann aus einer flüchtigen Begegnung wirklich die große Liebe werden, wenn der Atlantik zwischen ihnen liegt? Quelle: Verlag

Warnung: Könnte Sex zwischen Männern enthalten

Meine Meinung: Himmel, war das schön! Dies war mein erster, tief empfundener Gedanke nachdem ich das Buch beendet hatte. Ich konnte auch nicht schlafen sondern musste erst noch meine Gedanken dazu aufschreiben, was mit einem Filzstift auf einem Fresszettel stattfand. Die Geschichte hatte auf mich einfach eine unglaubliche Sogwirkung. Den ganzen Roman über dachte ich nur immer wieder "Bitte lass ihn in dem Jahr der Trennung nicht fremdgehen!", "Bitte lass ihn keinen Unfall haben!". Doch nein, keine einzige Katastrophe, kein künstlich erzeugtes Drama, "nur" eine Liebe, die immer tiefer wird bis sie förmlich körperlich zu spüren ist. Fand ich "Cookies" zwar ganz schön aber noch etwas langweilig, so bin ich von "Ein Kuss zur rechten Zeit" einfach nur hin und weg.
Und wer jemals in Rom war hat noch den Vorteil im Geiste die Spaziergänge der beiden vor Augen sehen zu können. :)

Meine Wertung:

5 von 5 :lesen

:stern
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 58057
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Teodora Kostova - Ein Kuss zur rechten Zeit

Beitragvon sabinett » 15.09.2019, 07:41

in Rom war ich noch nicht :grübel
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 37843
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast