Candis Terry - Neue Liebe in Sunshine Valley

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Candis Terry - Neue Liebe in Sunshine Valley

Beitragvon Marina G. » 26.09.2020, 14:41

Originaltitel: Perfect for you
Verlag: Mira Taschenbuch (September 2017)

Klappentext:
Was ist schlimmer als niemals den richtigen Mann zu treffen? Ihn bereits zu kennen und jeden Tag mit ihm zusammenzuarbeiten, ohne dass er Notiz von einem nimmt. Brooke könnte verzweifeln: Ihr attraktiver Chef Declan ist auf beiden Augen blind und kennt nur seine Arbeit. Bis ein Roadtrip entlang der amerikanischen Westküste alles verändert und Brooke ihrem Chef beizubringen versucht, dass das Leben aus mehr als nur Arbeit besteht.

Was sie nicht ahnt: Declan ist für Brookes Reize durchaus empfänglich ...
Quelle von Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Declan Kincade kämpfte als Kind mit einer Lernschwäche, doch durch harte Arbeit ist es ihm gelungen seine Schwächen auszugleichen und aus ihm wurde ein sehr erfolgreicher Chef einer Finanzfirma. Seit Jahren wird er von Brooke unterstützt, die eine sehr tolle Assistentin ist. Für Dec gibt es nur seine Arbeit und vor lauter Arbeit merkt er gar nicht, dass er eigentlich kein Privatleben hat. Da sterben ganz plötzlich und völlig unerwartet seine Eltern und das wirft Dec ganz aus der Bann. Nun muss er dringend nach Hause um seinen Geschwistern zu helfen. Gemeinsam mit seiner Assistentin Brooke macht er sich auf dem Weg nach Hause. Bei dem Roadtrip entlang der amerikanischen Westküste beginnt er plötzlich mehr in Brooke zu seinen, als nur seine Angestellte.

Brooke ist schon lange heimlich in ihren attraktiven Chef verliebt, doch er scheint ihre Gefühle nicht zu erwidern. Als er dringend zu Hause gebraucht wird und es aber auch im Büro sehr viel zu tun gibt, macht sie ihm spontan den Vorschlag, dass sie ihm begleiten könnte und sie zusammen viel effizienter arbeiten könnten. Doch statt des direkten Weg zu seiner Familie schlägt sie ihm einen kleinen Roadtrip entlang der Küste vor. Dort landen sie gemeinsam in einem Hotel und kommen sich erstmals näher. Aber ist es eine gute Idee privates und geschäftliches zu mischen?

"Neue Liebe in Sunshine Valley" ist der zweite Teil der "Sunshine Valley Serie" von Candis Terry und dieses Mal handelt das Buch von Declan Kincade, dem Zwillingsbruder von Jordan (dem Helden aus dem ersten Teil der Serie). Nachdem mir der erste Teil der Serie zwar gefallen hat, mich aber nicht ganz überzeugen konnte war ich gespannt ob mich die Autorin im zweiten Teil mehr begeistern konnte. Der Plot mit einem Roadtrip, einem Familiengeheimnis und einer Lovestory zwischen Chef und Assistentin hat mich gleich angesprochen. Sowohl Declan als auch Brooke sind sympathische Figuren, dennoch ist der Funke nicht ganz übergesprungenen. Mir war der Roman zu geradlinig, zu vorhersehbar und zu wenig fesselnd. Ich hatte das Gefühl, dass die Geschichte einfach nur so dahinplätschert. Für mich war es durchaus ein netter Roman, doch kein Buch, das man unbedingt gelesen haben muss.

Bewertung:
3 von 5 Punkten


:stern
Benutzeravatar
Marina G.
wohnt in einem Fürstenschloss
 
Beiträge: 5744
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast