Ella James - Fractured Love - Zerrissene Liebe

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Ella James - Fractured Love - Zerrissene Liebe

Beitragvon Marina G. » 26.09.2020, 19:38

Originaltitel: Fractured Love
Verlag: Sieben Verlag (Juni 2018)

Klappentext:
Evie war sechzehn, als er zu ihnen kam. Landon Jones. Zimtfarbenes Haar, graue Augen. Wenn sie mit ihrem Pflegebruder unterwegs war, fragten die Leute, ob er ihr Zwilling sei. Doch das war er nicht. Als sie herausfanden, wie sehr er das nicht war, wurden sie getrennt.
Jetzt ist Evie neunundzwanzig und angehende Neurochirurgin. Ihr war bewusst, dass ihre Zeit als Assistenzärztin heftig werden würde. Doch ihr war nicht klar, dass sie ihr das Herz herausreißen wird. Nicht, bis sie ihn sieht: Dr. Jones.
Quelle: Sieben Verlag

Meine Einschätzung:
Evie ist gerade mal sechzehn, als ihre Eltern Landon Jones als ihren Pflegebruder aufnehmen. Schon kurze Zeit später verstehen sich Evie und Landon echt gut und eine tiefe Freundschaft entsteht, aus der eine zarte Liebe erwacht und zu einer heimlichen Romanze wird. Beide wissen, sie müssen ihr Gefühl geheim halten, sonst werden sie getrennt werden. Doch obwohl sie vorsichtig sind, kommt alles ans Licht und das Unfassbare passiert: Sie werden getrennt.

Viele Jahre später:
Evie ist fast dreißig Jahre alt und ist mitten in ihrer Ausbildung zur Neurochirurgin. Als sie in einem Krankenhaus als Assistenzärztin arbeitet, trifft sie völlig unerwartet auf Dr. Landon Jones! Sofort entflammt wieder das heiße Feuer zwischen ihnen und die alten Gefühle erwachen zu neuen Leben. Doch wird es dieses Mal anderes verlaufen?

„Fractured Love - Zerrissene Liebe“ ist der erste Roman von Ella James, der ins Deutsche übersetzt wurde. Das Buch wurde in zwei Teile unterteilt, der erste Teil spielt in der Zeit in der sie Jugendlich waren und der zweite Teil spielt dann ca. 10 Jahre später. Die Geschichte wird abwechselnd in der Ich-Perspektive von Landon und Evie erzählt und so kann man die Geschichte Hautnah mitverfolgen. Evie und Landon sind ganz unterschiedliche Charaktere, Evie ist behütet ausgewachsen und Landon hat bereits in jungen Jahren viel Leid erleben müssen. Sie kommen sich langsam näher und öffnen sich einander.
Der erste Teil des Buches hat mit recht gut gefallen, doch dann zum Schluss vom Teil eins hat mir das Verhalten von Evies Eltern so gar nicht gefallen und ich fand ihre Handlungen und die Folgen für Eive und Landon einfach nur grausam. Der zweite Teil war zwar auch gut geschrieben, doch ich hatte das Gefühl das hier dann etwas weniger Tiefe vorhanden war und die Geschichte mich dann nicht ganz so fest gepackt hat.

Bewertung:
4 von 5 Punkten


:stern
Benutzeravatar
Marina G.
wohnt in einem Fürstenschloss
 
Beiträge: 5735
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste