Ella Frank - Trust - Vertraue (Gay)

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Ella Frank - Trust - Vertraue (Gay)

Beitragvon Marina G. » 26.09.2020, 19:55

Originaltitel: Trust
Verlag: Sieben Verlag (März 2018)

Klappentext:
Schon seit dem College versteckt sich Logan Mitchell hinter seiner kultivierten und arroganten Fassade, die er für undurchdringlich hält. Bis er Tate Morrison trifft. Seit sie sich vor einigen Monaten das erste Mal begegnet sind, nimmt Tate sein Herz in Beschlag und Logan muss erkennen, dass es an der Zeit ist, sich ihm zu öffnen.
Nachdem Tate so viele Jahre damit verbracht hat, sein Leben für seine Familie zurückzustellen, fasst er den Entschluss, sich endlich seinen Herzenswunsch zu erfüllen. Obwohl ihre Beziehung für beide Männer äußerst unerwartet kam, müssen sie anfangen, sich und ihrer Liebe zu vertrauen. Allerdings ist der Weg dahin nicht immer einfach …
Quelle: Sieben Verlag

Meine Einschätzung:
Nach außen hin wirkt der attraktive Anwalt Logan Mitchell als stark, arrogant und erfolgreich. Kaum jemand ahnt, was sich hinter seiner Fassade verbirgt. Ein Vorfall am College hat ihn sehr vorsichtig werden lassen und seitdem hat er sein Herz hinter einer hohen Mauer versteckt. Doch sein Leben änderte sich auf einen Schlag als Tate Morrison in sein Leben trat. Logan lässt Tate näher an sich heran als sonst einem Mann, doch auch wenn seine Gefühle für Tate immer stärker werden muss er lernen Tate ganz zu vertrauen und sich ihm zu öffnen.

Als Tate Morrison sich von seiner Frau Diana scheiden ließ war das für seine Familie schwer, doch als dann noch bekannt wurde, dass er nun mit einem Mann zusammen ist, das war für Tates Familie unvorstellbar und skandalös. Auch wenn Tates Gefühle für Logan ganz plötzlich wie aus dem nichts da waren, so weiß er doch, dass er nicht mehr ohne Logan leben kann und auch wenn es nicht einfach ist, so will er eine Beziehung mit Logan haben und ihm vertrauen...

"Trust - Vertraue" ist der dritte Teil der Temptation Serie von Ella Frank. Ich war schon von dem ersten Teil der Serie hin und weg und ich habe auch den zweiten Teil regelrecht inhaliert. Teil drei steht den ersten beiden Teilen nicht nach und auch dieses Buch präsentiert ein wahres Feuerwerk der Gefühle, Leidenschaft und Liebe. Da die Geschichte von Logan und Tate bereits seit dem ersten Teil erzählt wird, ist es hier auf jeden Fall notwendig in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da die Bücher auf einander aufbauen. Logan und Tate sind beide sehr starke Protagonisten und es macht wirklich Spaß sie noch besser kennen zu lernen. Die Autorin legt den Fokus klar auf ihr Heldenpaar und die Leser bekommen wieder viele Eindrücke aus dem Leben, der Gefühle und der Wünsche der Hauptprotagonisten.

Bewertung:
5 von 5 Punkten


:stern
Benutzeravatar
Marina G.
wohnt in einem Fürstenschloss
 
Beiträge: 5742
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Re: Ella Frank - Trust - Vertraue (Gay)

Beitragvon mallory » 27.09.2020, 08:55

Hast du auch eine Rezi zum 2. Teil?
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 59376
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Re: Ella Frank - Trust - Vertraue (Gay)

Beitragvon Marina G. » 27.09.2020, 09:11

Ich dachte ich hätte eine geschrieben, finde sie aber nicht. Muss ich nochmals schauen.
Benutzeravatar
Marina G.
wohnt in einem Fürstenschloss
 
Beiträge: 5742
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich


Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast