Nicole Jacquelyn - Craving Absolution - Vergebung

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Nicole Jacquelyn - Craving Absolution - Vergebung

Beitragvon Marina G. » 26.09.2020, 20:09

Originaltitel: Craving Absolution
Verlag: Sieben Verlag (Februar 2018)

Klappentext:
Farrah Miller und Cody Butler, genannt Casper, haben eine eigenartige Beziehung. Sie ist weder romantisch, noch könnte man sie Freundschaft nennen. Casper hat Farrah schon so oft vor sich selbst gerettet, hat mit ansehen müssen, wie sie unkluge Entscheidungen traf und sich im Alkohol zu verlieren versuchte. Als es ihr besser geht, gibt er ihr Zeit, sich selbst zu finden. Doch wenn man in die Brust geschossen wird, kann das die Perspektiven eines Mannes ins rechte Licht rücken. Und Casper ist es leid, noch länger auf Farrah zu warten. Denn sie ist die eine Frau, die er in seinem Leben haben will. Und er wird sie bekommen, obwohl ihm klar ist, worauf er sich da einlässt. Auch wenn er weiß, dass er sie erst davon überzeugen muss, dass sie es wert ist, geliebt zu werden.
Quelle: Sieben Verlag

Meine Einschätzung:
Farrah Miller ist eine junge Frau, die von klein auf mit ihren Dämonen zu kämpfen hatte. Cody Butler, genannt Casper, ist der Bruder ihrer Freundin Callie und er ist immer da um Farrah zu retten. Sie hat ihr Leben nicht im Griff und kämpft mit falschen Entscheidungen und Alkohol. Bis Casper zu einem Punkt in seinem Leben kommt, an der auch er nicht mehr kann und es leid ist auf Farrah zu warten. Dennoch weiß er tief im Herzen, dass sie die eine Frau ist, die er für immer an seiner Seite haben will...

"Craving Absolution - Vergebung" ist der dritte Teil der Aces MC Serie von Nicole Jacquelyn. Ich habe die Zusammenfassung des Inhalts bewusst kurz und knapp gehalten um nicht zu viel zu verraten. Dieses Buch ist für mich das erste Buch der Serie und ich habe die anderen Teile noch nicht gelesen, dennoch habe ich gut in die Geschichte hin eingefunden. Dieses Buch ist keine leichte Kost, sondern ein sehr emotionales und mitreißendes Werk. Die Figuren mussten teilweise recht schlimme Vergangenheiten bewältigen und manche kämpfen noch in der Gegenwart mit ihren Dämonen. Die Autorin erzählt ihre Geschichte aus der Ich-Perspektive von Farrah und Casper, dadurch bekommt man beim Lesen einen tiefen Einblick in die Gedanken und Gefühle der Figuren. Die Figuren wirken menschlich und können durch ihre vielen Facetten überzeugen. Die Liebesgeschichte ist keine leichte, lockere Story, sondern eine Geschichte mit viel Drama und Emotionen. Die Autorin lässt ihr Heldenpaar einen sehr steinigen Weg gehen, ehe sie ihr gemeinsames Glück finden können.

Teil 1: Craving Constellations - Hautnah
Teil 2: Craving Redemption - Erlösung
Teil 3: Craving Absolution - Vergebung
Teil 4: Craving Resurrection - Erweckt

Bewertung:
5 von 5 Punkten


:stern
Benutzeravatar
Marina G.
wohnt in einem Fürstenschloss
 
Beiträge: 5744
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast