Karin Lindberg - Cupcakequeen - zartschmelzend verführt

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Karin Lindberg - Cupcakequeen - zartschmelzend verführt

Beitragvon Marina G. » 26.09.2020, 20:31

Verlag: Self-Published (April 2018)

Klappentext:
Savie Harris hat genug davon, auf Mr. Right zu hoffen. Traummänner gibt es im wahren Leben nun mal nicht. Ihr Entschluss steht deshalb fest: Zum Glücklichsein braucht sie keinen Mann. Kein schlechter Plan - bis der unverschämt attraktive Geschäftsmann Aiden Trempton im Laden auftaucht und ihr Herz höher schlagen lässt. Aiden lässt Savie nicht hinter seine düstere Fassade blicken und treibt sie mit seiner Undurchsichtigkeit beinahe in den Wahnsinn - und in den siebten Himmel, denn seine Küsse sind leider genau so heiß wie verführerisch.

Aiden Trempton ist smart, erfolgsverwöhnt und handelt stets wohlüberlegt. Dass ihm eine kurvige Bäckerin seine perfekt organisierte Welt völlig auf den Kopf stellt, ist das Letzte, womit er gerechnet hat. Savies Unschuld und Herzlichkeit berühren etwas in ihm, von dem er lange glaubte es sei verloren. Schon bald will er mehr von ihr als nur die besten Cupcakes der Stadt.

Aiden und Savie fühlen sich immer stärker zueinander hingezogen. So stark, dass sie die Gefahr übersehen, die auf sie lauert …
Quelle: Karin Lindberg

Meine Einschätzung:
Savie Harris hat einfach kein Glück in der Liebe und langsam ist sie es leid weiter nach einem Traummann zu suchen. Sie hat Finanzwirtschaft und Controlling studiert, doch leider nach dem Studium keinen Job gefunden. Nun arbeitet sie bei ihrer Freundin Claire in deren Cupcake Laden und bäckt herrliche kleine Kuchen. Eines Tages kommt ein neuer Kunde in den Laden und er lässt Savis Herz sofort höher schlagen. Der attraktive Geschäftsmann Aiden Trempton sieht nicht nur gut aus, er ist auch ein stadtbekannter Playboy. Savie glaubt keinen Moment, dass dieser reiche Mann sich für eine eher kurvige Bäckerin interessieren könnte, doch ihre Wege kreuzen sich immer wieder.

Aiden Trempton hat gerade viele Probleme und weiß eigentlich gar nicht was er zuerst machen soll. Dann lernt er auch noch die liebenswerte Bäckerin Savie kennen und sie stellt seine Welt gleich noch mehr auf den Kopf. Er will sie näher kennen lernen und lässt sich etwas eher Ungewöhnliches einfallen...

"Cupcakequeen - zartschmelzend verführt" ist ein unterhaltsamer Liebesroman von der erfolgreichen Autorin Karin Lindberg. Der Klappentext lässt auf einen romantischen und humorvollen Roman hoffen und der Einstieg und die ersten Kapitel haben mir sehr gut gefallen. Doch leider bin ich nicht ganz warm mit dem Heldenpaar geworden. Savie ist meist sehr unsicher und sie reduziert sich selbst immer wieder auf ihr Aussehen. Die Autorin erzählt die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Savie und Aiden. Dieser Wechsel der Perspektiven gefällt mir generell sehr gut, doch hier hatte ich dennoch das Gefühl, dass der Held zu oberflächig und farblos bleibt. Ich hatte auch das Gefühl, dass er nicht weiß was er will. Einerseits fühlt er sich stark von der Heldin angezogen, dann jedoch will er die Finger von ihr lassen, weil er kein Mann fürs heiraten ist. Er meldet sich bei ihr und sie verbringen Zeit zusammen, dann ist er wieder längere Zeit verschwunden. Die Autorin hat das dann zwar aufgeklärt, doch so ganz überzeugen konnte mich das ständige hin und her des Heldenpaares dennoch leider nicht.

Dennoch hat mir das Buch im Großen und Ganzen gut gefallen, ich fand die Idee mit dem Gewinnspiel ganz unterhaltsam und auch die Nebenfiguren Claire und Trisha war recht liebenswert. Die anderen Nebenpersonen sind zwar nicht alle nett, aber recht authentisch gezeichnet. Zum Schluss wird es dann sogar etwas spannend und dramatisch. Der Schreibstil ist sehr flüssig und das Buch lässt sich locker leicht lesen.

Bewertung:
4 von 5 Punkten


:stern
Benutzeravatar
Marina G.
wohnt in einem Fürstenschloss
 
Beiträge: 5744
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste