A.J. Messenger - Lockdown Love Story

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

A.J. Messenger - Lockdown Love Story

Beitragvon Marina G. » 29.09.2020, 19:38

Originaltitel: Lockdown Love
Verlag: Aufbau Digital (Juli 2020)

Klappentext:
Andi ist nach Willowsburg gezogen, um dort einen Neuanfang zu wagen. Dumm nur, dass sie ihren Job wegen der Corona-Krise gleich wieder verliert und ihr die Pandemie somit einen Strich durch ihre neuen Pläne macht. Und dann ist es in Zeiten des Lockdowns in dem verschlafenen Willowsburg noch viel langweiliger als gedacht! Da helfen auch endlose Telefonsessions mit ihrer besten Freundin Jana und Kuchen backen nicht wirklich weiter.
Bis Andi ihren neuen Nachbarn Zane im Hausflur trifft. Zane ist nicht nur groß, gutaussehend und sexy as Hell, sondern wohnt erfreulicherweise auch direkt in der Wohnung gegenüber. Nicht so erfreulich ist seine schlechte Laune, die er bei ihrem ersten Zusammentreffen wie einen Kübel Wasser über Andi ausschüttet. Und auch Andi ist ihm gegenüber eher misstrauisch, denn die überstürzte Flucht in die Provinz hatte ihren Grund.

Aber auch trotz Quarantäne, Mundschutz und Social Distancing kommen sich Andi und Zane näher und ahnen nicht, in welche Gefahr sie sich dabei begeben...
Quelle: Aufbau Digital

Meine Einschätzung:
Ein Vorfall zwingt Andi in den kleinen Ort Willowsburg zu ziehen, dort möchte sie neu anfangen und bei einem Zahnarzt arbeiten. Doch leider kommt ihr das Corona Virus dazwischen. Es kommt zum Lockdown und sie sitzt in ihrer neuen kleinen Wohnung fest. Nachdem sie endlos viele Kuchen gebacken hat und stundenlang mit ihrer Freundin Jana telefoniert hat fällt ihr fast die Decke auf den Kopf.

Zum Glück gibt es ihren sexy Nachbarn Zane, der nicht nur gut aussieht, sondern nach ersten Startschwierigkeiten sich als total nett entpuppt. Doch er nimmt das Social Distancing sehr ernst, denn er muss seinen kranken Vater versorgen und hat Angst ihm mit dem Virus anzustecken. Trotz der räumlichen Distanz kommen sie sich näher, doch dann verschwindet Zane plötzlich und Andi wird von ihrer Vergangenheit eingeholt.

„Lockdown Love Story“ von A.J. Messenger ist eine Lovestory mit einem ganz aktuellen Thema: Dem Corona Virus, Lockdown und Social Distancing. Die Geschichte selbst ist recht nett und etwas vorhersehbar, aber es hat Spaß gemacht sie zu lesen. Mit knapp 120 Seiten ist die Geschichte recht schnell durchgelesen, doch die Länge passt hier gut und macht es zu einer gelungenen Unterhaltung für Zwischendurch. Die Geschichte ist in der Ichform aus der Sicht der Heldin Andi erzählt.

Bewertung:
4 von 5 Punkten


:stern
Benutzeravatar
Marina G.
wohnt in einem Fürstenschloss
 
Beiträge: 5735
Registriert: 01.04.2009, 19:21
Wohnort: Österreich

Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast