Die Tagträumerin von Jennifer Kaufman

Liebesromane unserer Zeit ala Sparks, Ahern, Patterson und Co

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Die Tagträumerin von Jennifer Kaufman

Beitragvon SchneeMcKettrick » 05.01.2008, 18:23

Bild
Die Tagträumerin
Jennifer Kaufman und Karen Mack
Ullstein Tb 2008-01 Broschiert 304 Seiten

Klappentext:
Wenn Dora der Blues packt, verliert sie sich gerne in der Welt der Bücher. Bis sie erkennt, dass dabei ihr eigenes Leben aus den Fugen gerät. Jetzt gilt es nicht nur ihren Job zurückzubekommen, sondern sich auch noch zwischen zwei unwiderstehlichen Männern zu entscheiden: Palmer, ihrem Exmann, und Fred, dem verführerischen Buchhändler.

Meine Meinung:
Die Protagonistin Dora ist absolut büchersüchtig. Geht es ihr nicht gut, zieht sie sich tagelang in ihre Buchwelt zurück. Sie stöbert oft in einer außergewöhnlichen Buchhandlung und es vergeht kein Tag an dem sie sich neue Schätze beschafft.
Durch die Beschreibung der „Buchsucht“ Doras fühlte ich mich selbst das ein oder andere Mal ertappt und musste etliche Male schmunzeln. Ich denke, auch andere Bücherfreunde werden sich an der einen oder anderen Stelle wiedererkennen.
Ein besonderes Schmankerl waren die vielen Buchtipps die durch Doras Lektüre enthalten sind. Dora gibt kleine Einblicke in das jeweilige Buch welches sie gerade liest.
Das Buch ist gewiss keine oberflächliche Schmonzette, sondern befasst sich auch ernsthaft mit den Problemen Doras, ihre Flucht in die Bücherwelt und ihre Sehnsucht nach Liebe.
Der Schreibstil der Autorin hat mir auch sehr gut gefallen, locker aber auch ab und zu schwermütig führt sie durch den Roman und bringt dem Leser ihre Protagonistin immer näher und näher.
Insgesamt ein wirklich gelungener Roman, dem es zwar etwas an Spannung fehlt, aber dennoch lesenswert ist.

Bewertung:
8 von 10 Punkten

:stern
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24194
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Beitragvon Drixi » 05.01.2008, 18:34

Oh das klingt super, da bin ich ja gespannt!!
~*~ Liebe kann aus dir eine Königin machen, aber auch eine Idiotin. Manchmal auch beides gleichzeitig ~*~

Mein Regal:
http://www.tauschticket.de/cgi-perl/hom ... name=drixi
Benutzeravatar
Drixi
muss in den Kerker
 
Beiträge: 3110
Registriert: 29.03.2006, 17:54
Wohnort: Schweinfurt

Beitragvon Ria » 05.01.2008, 20:52

kommt gleich auf die liste
mein Bücherregal bei Tauschticket/Buchticket
http://www.tauschticket.de/cgi-perl/sea ... name=jorgr
schaut doch mal vorbei :)
Benutzeravatar
Ria
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1776
Registriert: 26.08.2007, 17:38
Wohnort: Glaubitz bzw Leipzig bzw Berlin

Beitragvon blaueblume1 » 06.01.2008, 01:01

Ich hab den Roman eher quergelesen, die Büchersucht war nachvollziehbar beschrieben :lol: ;) , auch der Stil war okay, aber irgendwie konnte es mich nicht richtig fesseln und ich fand auch, dass kaum Spannungsbogen da war. Daher von mir: Note 3
Benutzeravatar
blaueblume1
wohnt in einer Schlossruine
 
Beiträge: 2094
Registriert: 30.03.2006, 10:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon Ria » 06.01.2008, 01:20

willst dus zufällig loswerden? :lol:
mein Bücherregal bei Tauschticket/Buchticket
http://www.tauschticket.de/cgi-perl/sea ... name=jorgr
schaut doch mal vorbei :)
Benutzeravatar
Ria
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1776
Registriert: 26.08.2007, 17:38
Wohnort: Glaubitz bzw Leipzig bzw Berlin


Zurück zu zeitgenössische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron