P.B. Ryan - Dunkel wie der Tod

Liebesromane, die in der Vergangenheit spielen und in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Beitragvon barbara » 10.08.2008, 10:02

Ihr habt mich überredet. Dieses Buch wandert noch in meine kleine Reisetasche.
LG Barbara
Benutzeravatar
barbara
sitzt wieder im Kerker
 
Beiträge: 18263
Registriert: 08.04.2007, 19:41
Wohnort: bei Kassel

Beitragvon Schattentaenzerin » 10.08.2008, 12:09

Ashani hat geschrieben:Nach der Rezi im aktuellen LoveLetter bin ich furchtbar neugierig auf dieses Buch geworden. Nur .... warum muss es wieder so sein, dass zunächst der zweite Band einer Serie in deutsch erscheint ? :motz
Sowas geht mir dermaßen auf den Keks !
Was mache ich denn nun ? Trotzdem kaufen oder es lassen ? Der Plot des ersten Teils klingt wirklich sehr interessant aber über 30 EUR für ein gebrauchtes Buch :roll: Ich bitte euch !!


Falls es dich tröstet... auch so kann man Band 2 gut verstehen. :)
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6607
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon mallory » 15.08.2008, 20:34

Ich habe den Roman im Urlaub gelesen und obwohl ich natürlich auch lieber die Geschichte von Anfang an verfolgt hätte finde ich nicht, dass man "Dunkel wie der Tod" ohne den 1. Teil nicht lesen kann.
Zuerst hatte ich meine Schwierigkeiten mit einem drogensüchtigen Helden und einer Heldin mit einer reichlich dunklen Vergangenheit. Keine Ahnung warum, aber ich mag einfach meine jungfräulichen Heldinnen und die arroganten Regency-Helden ;) . Aber als ich mich mal daran gewöhnt hatte fand ich den Roman auch wirklich klasse. Und habe mir gestern endlich den 3. Teil "Blutrot wie die Wahrheit" gekauft.
Schade nur, das der neueste Historical-Krimi einen anderen Helden hat, aber auch der Roman klingt sehr vielversprechend und ich hoffe auf eine Rezi.

Ach ja, übrigens habe ich "Dunkel wie der Tod" gerade in mein Buchspiel-Angebot aufgenommen.
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 57162
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Schattentaenzerin » 15.08.2008, 20:41

mallory hat geschrieben:Schade nur, das der neueste Historical-Krimi einen anderen Helden hat, aber auch der Roman klingt sehr vielversprechend und ich hoffe auf eine Rezi.


Kriegst du auch. ich will ihn mir nämlich fix kaufen. ;)

Und ja, genau diese Vorbehalte hatte ich auch. Man hat ja nun doch seine Stereotypen beim Lesen. :lol:

Bin gespannt wie du Band 3 findest. Hach, allein Wills stillschweigende Zeugnisse das er Nell liebt :verliebt Und Nell, die es einfach nicht raft. :lol:

ach ja, soweit ich weiß, kommt Teil 4 der Reihe erst Frühjahr 2009. :sad
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6607
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon mallory » 15.08.2008, 20:58

Ach Schatten, sei nicht traurig, Herbst 2008 haben wir doch schon ;)
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 57162
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Schattentaenzerin » 15.08.2008, 21:26

mallory hat geschrieben:Ach Schatten, sei nicht traurig, Herbst 2008 haben wir doch schon ;)


Jaaaa, aber Band 3 endete so verlockend. Ich will jetzt unbedingt wissen wie weit Will sich noch für Nell bekehrt. :D

Vorallem weil ich mich schon im englischen verspoilert hab und AWW der letzte Band bzw auch der vorletzte werden sooo toll. :verliebt
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6607
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Sigrid » 28.08.2008, 16:50

Schattentaenzerin hat geschrieben:
mallory hat geschrieben:Schade nur, das der neueste Historical-Krimi einen anderen Helden hat, aber auch der Roman klingt sehr vielversprechend und ich hoffe auf eine Rezi.


Kriegst du auch. ich will ihn mir nämlich fix kaufen. ;)


Handelt es sich hierbei um: "Der Mord am Hanover Square" von Ashley Gardner ??? :?:
Bin gerade am Lesen bzw. mach' gerade ne kurze Pause (gezwungenermaßen .... habe nämlich nur jetzt Zeit für's Internet), der Krimi klingt nicht nur, sondern ist auch (meiner Meinung nach) vielversprechend ....


Ich weiß, Offtopic - sorry ... und betreff des eigentlichen Themas: kann ich nur noch hinzufügen, dass ich mir lieber zuerst die Serie gewissermaßen zusammensammle, denn die endlose Warterei nervt mich nur ...... das hat mich bereits bei der Cahill-Serie gestört. Gerade ist man so schön in die Story eingetaucht und dann muss man wieder endlos warten.
Sigrid
 

Beitragvon Liluv » 28.08.2008, 17:36

Handelt es sich hierbei um: "Der Mord am Hanover Square" von Ashley Gardner ???


Jau. :) Hab den Roman auf meinem Stapel liegen und freu mich schon drauf. Ich finde auch der klingt gut.

und betreff des eigentlichen Themas: kann ich nur noch hinzufügen, dass ich mir lieber zuerst die Serie gewissermaßen zusammensammle, denn die endlose Warterei nervt mich nur ...... das hat mich bereits bei der Cahill-Serie gestört. Gerade ist man so schön in die Story eingetaucht und dann muss man wieder endlos warten.

Da bin ich auch ganz schlimm! Das Ende vom Lied ist, dass ich mir die letzten drei P.B. Ryan Bände auf englisch bestellt (und auch schon verschlungen) habe.

Ich hab mal an Cora ne E-Mail geschrieben und die haben geantwortet, dass sie den nächsten voraussichtlich im Frühjahr 09 raus bringen. Irgendwie war die E-Mail ein bisschen vage formuliert, was den Rest der Serie angeht, deshalb hab ich zu den englischen gegriffen.

Übrigens lohnt es sich UNBEDINGT bei der Serie am Ball zu bleiben. Die werden echt immer besser und die Liebesgeschichte ist total schön!!!
Liluv
wohnt hier
 
Beiträge: 983
Registriert: 03.04.2008, 14:35

Beitragvon Sigrid » 28.08.2008, 18:22

Ehrlich gesagt: wie ich mich kenne, sobald ich den Roman in den Händen halte oder einfach nichts mehr Interessantes zu lesen habe, werde ich ihn dann doch noch verschlingen. ;)

Übrigens es ist schön zu wissen, dass es sich lohnt am Ball zu bleiben, vor allem wegen der Liebesgeschichte. Obwohl ich auch gerne Krimis ohne Liebeskarussell lese.
Sigrid
 

Beitragvon LillyV » 06.10.2008, 10:42

Wisst ihr ob Cora im Frühjahr nur den nächsten Teil rausbringt, oder ist nächsten eher allgemein gehalten, dass vielleicht sogar mal irgendwann Teil 1 rauskommen könnte?

Habt ihr da vielleicht sogar eine konkretere Info zu bekommen?
Mehr von mir könnt ihr hier lesen:
~-~-~-~ Fiktive Welten ~-~-~-~
Benutzeravatar
LillyV
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1152
Registriert: 31.08.2007, 09:11
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Gipsy » 06.10.2008, 10:52

Das klingt wirklich fantastisch!

Eine Frage hätte ich zu den Büchern:
Ist es dort wie bei Francesca-Cahill, dass immer die gleichen Protas vorkommen? Entwickelt sich die Liebesgeschichte langsam über mehrere Bände verteilt? Ist die Serie schon abgeschlossen oder ist die Autorin noch fleißig am SChreiben?

:oops: das war jetzt ein bissel mehr als eine Frage - aber ich hoffe, ich bekomme trotzdem eine Antwort ;)

Lg

Kerstin
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Schattentaenzerin » 06.10.2008, 12:12

Gipsy hat geschrieben:Eine Frage hätte ich zu den Büchern:
Ist es dort wie bei Francesca-Cahill, dass immer die gleichen Protas vorkommen? Entwickelt sich die Liebesgeschichte langsam über mehrere Bände verteilt? Ist die Serie schon abgeschlossen oder ist die Autorin noch fleißig am SChreiben?


Also es geht immer über die beiden Hauptcharaktere Will und Nell. Küsse und so kannst du in diesen beiden Bänden noch nicht erwarten, aber man merkt schon arg wie sich die beiden sich ineinander verlieben. allein Wills Wandlung wo er versucht seine Laster loszuwerden um Nell zu gefallen. :verliebt

Hach, toll! Erst in Band 5 kommt es zum Sex.

Insgesamt umfasst die Serie dann 6 Teile und der letzte hat auch ein super schönes Happy End. :D
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6607
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Gipsy » 06.10.2008, 12:28

Vielen Dank für die Erklärung, Schatten! Damit ist das Buch endgültig auf den WZ gewandert (Warum habe ich auch gefragt :roll: )

Ich mag Krimis ja an sich nicht so gern.

Aber seit Francesca Cahill liebe ich Serien, in denen sich die Rahmenhandlung und die persönliche Geschichte der Protas über mehrere Bände erstreckt.

Das Buch klingt perfekt, um sich die Wartezeit auf weitere Francesca-Bände zu vertreiben :D
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Schattentaenzerin » 06.10.2008, 12:30

Leider gibt es Band 1 nur auf englisch und da ist er leider sehr schwer zu bekommen. Aber vielleicht hast du ja Glück. ;)

Und notfalls. Band 2 kann man einwandfrei auch ohne Vorkenntnisse lesen. :)
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6607
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Gipsy » 06.10.2008, 12:35

Ja, das hab ich eben auch festgestellt, als ich mich auf die Suche begeben habe :???:
Normalerweise lese ich Serien ja auch problemlos durcheinander, aber mit einer durchgehenden Rahmenhandlung finde ich es doch schade, wenn ich den Einstieg verpasse :sad

Die Preise sind ja horrend! Da brauche ich wohl Geduld :???:

Hast Du den 1. Teil schon gelesen?
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon LillyV » 06.10.2008, 12:38

Hm, ich werte das dann mal als Teil 1 ist nicht auf deutsch geplant *kopfkratz*
Mehr von mir könnt ihr hier lesen:
~-~-~-~ Fiktive Welten ~-~-~-~
Benutzeravatar
LillyV
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 1152
Registriert: 31.08.2007, 09:11
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Schattentaenzerin » 06.10.2008, 12:41

Gipsy hat geschrieben:Hast Du den 1. Teil schon gelesen?


Ne, aber ich hab irgendwo im Netz ne Inhaltszusammenfassung gefunden. Es klang schon cool, aber eben die Preise. :sad

Zu Band 1 kann ich aber sagen, das Will da noch große Probleme hat mit seiner Drogensucht und so. Darum ist das mit ihm und Nell noch nicht so wichtig.
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6607
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Gipsy » 06.10.2008, 12:51

@Schatten: okay - Drogen ist ja nicht so mein Ding. Von daher ist es vielleicht wirklich nicht so schlimm. Muss noch überlegen, was ich mache.

Ich schließe mich LillyVs Frage einfach mal an :) Das würde mich auch interessieren.
Vielleicht wollen sie den Teil nicht übersetzen, weil die Romanze keine so große Rolle spielt oder wegen der Drogen - die Verlage haben da manchmal ja merkwürdige Ansichten ...

Aber die Bände 3-6 werden schon noch übersetzt, oder?
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

Beitragvon mallory » 06.10.2008, 17:51

Gipsy, hast du denn den Roman jetzt schon bekommen? Ich stehe mit dem hier im Buchtauschspiel bzw. habe ihn im TT-Regal (das gerade auf Urlaub steht :roll: )
Etwas Muße braucht der Mensch, eine Blume und ein Buch.
Else Pannek (1932-2010)
Deutsche Lyrikerin
Benutzeravatar
mallory
Palastwache/Teilzeit-Todesquasslerin/Moderatorin
 
Beiträge: 57162
Registriert: 30.03.2006, 21:41
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Gipsy » 06.10.2008, 18:10

:shock:

Du würdest mir das Buch geben????

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!

Hörst du meinen Jubelschrei? :lol:

Das wäre fantastisch! :D

In welchem Tauschspiel denn?

Ich habe schon in deinen Suchaufträgen nachgesehen, habe aber leider nichts für dich :sad
Lieber barfuß als ohne Buch („Betra er berfættum en bókarlausum að vera“)
Sprichwort aus Island.

Mein Regal bei bt
Benutzeravatar
Gipsy
Herrin der Schlossküche/Köchin
 
Beiträge: 4957
Registriert: 30.03.2006, 19:17
Wohnort: Regensburg

VorherigeNächste

Zurück zu Historische Liebesromane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste