Darf`s ein bisschen mehr sein? von Meg Cabot

Liebesromane mit Witz, Sarkasmus und starken Frauen

Moderatoren: mallory, Mondfrau, gini

Darf`s ein bisschen mehr sein? von Meg Cabot

Beitragvon SchneeMcKettrick » 18.05.2007, 00:00

Bild
Darf's ein bisschen mehr sein?: Roman
Meg Cabot
Blanvalet Taschenbuch Verlag 2007-01-08 Taschenbuch 416 Seiten


Inhalt:
Keine Frage: Wenn der Mann ihrer Träume zwischen einer grazilen Gehirnchirurgin und einem rundum niedlichen Ex-Teenidol mit Hausmeisterposten wählen kann, dann bleibt der rundlichen Hausmeisterin nur das eine: ein Schokoriegel. Frohgemut entschließt sich Heather Wells daher, den ziemlich scharfen, aber romantisch anscheinend unterentwickelten Privatdetektiv Cooper Cartwright nur aus der Ferne anzuhimmeln. Das ändert sich abrupt, als ausgerechnet eine Studentin aus Heathers Haus tot im Fahrstuhlschacht aufgefunden wird. Heathers unerschrockene Mörderjagd scheint nämlich Coopers Interesse zu wecken, allerdings nur um sie mit aller Kraft am Ermitteln zu hindern.

Meine Meinung:
Eine kleine Verbrecherjagd nett verpackt in einen humorvollen Roman mit einer netten Prota die äußerst liebeswert ist aber nicht ganz fArbe bekommt, soll heißen man lernt sie zwar kennen aber doch nicht so richtig.
Witzig fand ich die Idee wer hinter den Verbrechen steckt und die Umsetzung dessen.
Er ist ein bißchen spannend, etwas mehr humorvoll und sehr gut zum entspannen geeignet.

3 von 5 Punkten

:stern
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24194
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Beitragvon gini » 11.12.2007, 22:53

also ich muss sagen, ich hab das buch heute regelrecht verschlungen.

ich fand ehrlich gesagt nicht, dass heather farblos wirkte, sondern ich hab sie direkt in mein herz geschlossen. auch cooper finde ich bereits jetzt schon sehr :sabber - da ich ja wusste, dass es sich hier um eine serie handelt, bin ich an die liebesgeschichte dahinter sehr locker rangegangen - ich kann aber sagen, dass ich sie einfach liebe. es baut sich so schön langsam auf, wie ich es schon bei meinen ganzen lieblingsserien (das model und der schnüffler, dr. quinn, gilmore girls usw) toll finde!

die story an sich ist nett erzählt, ich fand sie am schluss auch richtig spannend und es gab immer wieder nette wendungen. der schreibstil ist erfrischend und humorvoll.
ich beginne heute noch mit dem 2. teil !!!

von mir gibts daher

5 von 5 punkten
"Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit."
Heinz Erhardtl
Meine Lowcarb - Instagram- Seite
Benutzeravatar
gini
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 7633
Registriert: 01.04.2007, 10:07
Wohnort: Österreich

Beitragvon sabinett » 12.12.2007, 08:09

ach notiert ist es schon... ich liebe solche Bücher!
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 38972
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon monifant » 12.12.2007, 09:05

Räusper - Flüster: ich habs im TT-Regal stehn
monifant
 

Beitragvon sabinett » 12.12.2007, 09:13

monifant hat geschrieben:Räusper - Flüster: ich habs im TT-Regal stehn


zurückflüster nicht mehr :hi bitte bitte bald schicken, weil ich bin ja nur noch 1 Woche da :backe
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 38972
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon SchneeMcKettrick » 12.12.2007, 15:47

Wie witzig. Mein Buch ging damals an Moni-und nun geht es weiter an Sabine :lol:
Bild
Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Rosenkohl
Benutzeravatar
SchneeMcKettrick
Spießige Prinzessin mit Krönchen/Admin
 
Beiträge: 24194
Registriert: 28.03.2006, 18:56
Wohnort: ..hinter den Bergen bei den 7 Zwergen

Beitragvon sabinett » 12.12.2007, 16:04

Schneewittchen hat geschrieben:Wie witzig. Mein Buch ging damals an Moni-und nun geht es weiter an Sabine :lol:


ja so wandern die Bücher immer weiter das www.sagusw. geht von Dir über mich an Gini :lach
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 38972
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon gini » 12.12.2007, 19:38

und wer weiß wohin ich es wandern lasse :lol:
"Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit."
Heinz Erhardtl
Meine Lowcarb - Instagram- Seite
Benutzeravatar
gini
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 7633
Registriert: 01.04.2007, 10:07
Wohnort: Österreich

Beitragvon Drixi » 13.12.2007, 00:40

sabinett hat geschrieben:
Schneewittchen hat geschrieben:Wie witzig. Mein Buch ging damals an Moni-und nun geht es weiter an Sabine :lol:


ja so wandern die Bücher immer weiter das www.sagusw. geht von Dir über mich an Gini :lach


Das bitte WAS??
Naja, zum Thema, das Buch habe ich auchnoch aufm SUB :)
~*~ Liebe kann aus dir eine Königin machen, aber auch eine Idiotin. Manchmal auch beides gleichzeitig ~*~

Mein Regal:
http://www.tauschticket.de/cgi-perl/hom ... name=drixi
Benutzeravatar
Drixi
muss in den Kerker
 
Beiträge: 3110
Registriert: 29.03.2006, 17:54
Wohnort: Schweinfurt

Beitragvon sabinett » 13.12.2007, 11:18

Drixi hat geschrieben:Das bitte WAS??


Bild
www.sag-deinem-herz-a.de.
Jane Moore und Elke Bartels
Blanvalet 2006-10 Broschiert 477 Seiten


Dieses Buch, aber wenn ich den Titel schreibe kommt immer gleich der link, das nervt ;)
»Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke,
sondern zu meinem Buchhändler«
*Philippe Dijan*
:buch
Benutzeravatar
sabinett
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 38972
Registriert: 30.03.2006, 14:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Drixi » 14.12.2007, 21:21

Ah, danke! Ich lese jetzt auch "Darfs ein bisschen mehr sein" :D
~*~ Liebe kann aus dir eine Königin machen, aber auch eine Idiotin. Manchmal auch beides gleichzeitig ~*~

Mein Regal:
http://www.tauschticket.de/cgi-perl/hom ... name=drixi
Benutzeravatar
Drixi
muss in den Kerker
 
Beiträge: 3110
Registriert: 29.03.2006, 17:54
Wohnort: Schweinfurt

Beitragvon monifant » 14.12.2007, 21:40

sabinett hat geschrieben:
monifant hat geschrieben:Räusper - Flüster: ich habs im TT-Regal stehn


zurückflüster nicht mehr :hi bitte bitte bald schicken, weil ich bin ja nur noch 1 Woche da :backe


habs gestern schon als Brief abgeschickt, müsste noch rechtzeitig da sein - und es ist nicht das von Schnee, hatte später noch mal eins in einem ebay Paket, das GG gekauft hat, ohne vorher zu fragen. :???:
monifant
 

Beitragvon Schnuffi » 23.12.2007, 18:38

Ich habe es jetzt auch gelesen. Ich würde sagen 4 von 5 Punkten. Heather fand ich liebenswert, und Cooper auch. Aber Cooper war mir ein bißchen wenig. Von dem hätte ich gerne mehr gewußt. So sehr das ich jetzt gleich Band 2 lese. Ich bin schon sehr gespannt. ;)
Benutzeravatar
Schnuffi
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 26827
Registriert: 20.05.2007, 20:49
Wohnort: Meck-Pomm

Beitragvon Drixi » 23.12.2007, 22:45

Ich fands eher mittelmäßig, aber alles was irgendwie mit Mord und zu tun hat ist einfach nicht meine Welt ;)
~*~ Liebe kann aus dir eine Königin machen, aber auch eine Idiotin. Manchmal auch beides gleichzeitig ~*~

Mein Regal:
http://www.tauschticket.de/cgi-perl/hom ... name=drixi
Benutzeravatar
Drixi
muss in den Kerker
 
Beiträge: 3110
Registriert: 29.03.2006, 17:54
Wohnort: Schweinfurt

Beitragvon gini » 24.12.2007, 08:10

Schnuffi hat geschrieben:Aber Cooper war mir ein bißchen wenig. Von dem hätte ich gerne mehr gewußt. So sehr das ich jetzt gleich Band 2 lese. Ich bin schon sehr gespannt. ;)


oje, das war genau das, was ich an band 2 bemängelt habe - zu wenig cooper. da war cooper hier ja fast schon übermäßig viel vorhanden...
"Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit."
Heinz Erhardtl
Meine Lowcarb - Instagram- Seite
Benutzeravatar
gini
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 7633
Registriert: 01.04.2007, 10:07
Wohnort: Österreich

Beitragvon Schnuffi » 24.12.2007, 12:22

gini hat geschrieben:
Schnuffi hat geschrieben:Aber Cooper war mir ein bißchen wenig. Von dem hätte ich gerne mehr gewußt. So sehr das ich jetzt gleich Band 2 lese. Ich bin schon sehr gespannt. ;)


oje, das war genau das, was ich an band 2 bemängelt habe - zu wenig cooper. da war cooper hier ja fast schon übermäßig viel vorhanden...


Owei, da schwant mir ja schlimmes... Naja, abwarten, bin erst bei Seite 100 oder so...
Benutzeravatar
Schnuffi
Palastwache/Moderatorin
 
Beiträge: 26827
Registriert: 20.05.2007, 20:49
Wohnort: Meck-Pomm

Beitragvon Schattentaenzerin » 11.01.2008, 13:55

Ich bin gerade bei etwa Seite 110 und bisher ist das Buch arg einschläfernd. Ich finde ebenso wie schnee das Heather farblos ist und mir fehlt auch mehr Interaktion zwischen Cooper.

Ich werd das Buch zwar zu Ende lesen aber na ja, ich schätze es wird mehr ein durch quälen sein...

Das hatte ich mir aber schon vorher gedacht. Mein vorheriges Gefühl hat mich also doch nicht getäuscht. Gewöhnlicherweise mag ich nämlich nicht Bücher mit "dicken" Helden. Irgendwie stört mich daran was. :???:
Aber da ihr so begeistert davon war, hab ich gehofft ich werd auch mal dafür begeistert, aber war wohl nix...

Bin gespannt ob meine Bewertung sich noch ändern will. Bisher sind es nur 2,5 von 5 Punkte.
Benutzeravatar
Schattentaenzerin
geht den Weg zum Schafott
 
Beiträge: 6605
Registriert: 20.05.2007, 21:15
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Lovely » 12.02.2008, 08:35

Ich habe das Buch gestern ausgelesen und es hat mir relativ gut gefallen.

Heather finde ich toll, die Frau ist einfach genial. Auch wenn mir die "Studentenbude bzw. Studentenwohnheim" sache ziemlich auf die Nerven ging.

Cooper hat mir am Anfang nicht sonderlich gut gefallen aber zum Ende hin, fand ich ihn Super!

Von mir gibt es 3,5 von 5 Punkten, ich fand das es sich manchmal etwas schleppend lesen lässt.
Liebe Grüße
Lovely

Meine Adresse hat sich geändert!!
Benutzeravatar
Lovely
fühlt sich schon wohl
 
Beiträge: 65
Registriert: 02.01.2008, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitragvon Bertradis » 12.02.2008, 09:24

Ich habs jetzt auch gelesen. Heather war schon ganz ok, aber von Cooper war deutlich zu wenig da. Ganz nett, aber vom Hocker hat es mich nicht gerissen.

3 von 5 Punkten
Es bringt Unglück abergläubisch zu sein!

Mein BL-Regal
http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0
Benutzeravatar
Bertradis
wohnt in einem Grafenschloss
 
Beiträge: 3528
Registriert: 04.04.2006, 09:53
Wohnort: Neuss

Beitragvon Calathea » 13.03.2008, 11:39

Hab das Buch gestern zu Ende gelesen. Ich fand es gut. Zwar hat mich am Anfang die aufgesetzte Schrulligkeit ("Studentenbude", Größe 12, Justine) etwas arg gestört, aber das hat sich ja glücklicherweise gegen Ende verloren. Meiner Meinung nach war die Story an sich gut genug und hätte diese pseudo-lustigen Einsprängsel nicht benötigt... Daher "nur" 4 von 5 Punkten.

LG
Calathea :spring
Benutzeravatar
Calathea
fühlt sich schon wohl
 
Beiträge: 376
Registriert: 28.10.2007, 00:24
Wohnort: Erfurt

Nächste

Zurück zu Freche Frauen/ Chick lit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron